Anzeige

„Germany’s Next Topmodel“: Wolfgang Joop sagt für neue Staffel mit Heidi Klum zu

Die 2015er-Jury von „Germany’s next Topmodel“: Thomas Hayo, Heidi Klum und Wolfgang Joop (v.l.n.r.)
Die 2015er-Jury von "Germany's next Topmodel": Thomas Hayo, Heidi Klum und Wolfgang Joop (v.l.n.r.)

Er war der Liebling der Kandidatinnen, aber auch für seine messerscharfen Kommentare berüchtigt: Wolfgang Joop sorgte in der vergangenen Staffel von "Germany's Next Topmodel" neben Heidi Klum für gute Quoten. Nun gab der Modedesigner bekannt, dass er auch in der kommenden Ausgabe dabei sein wird.

Anzeige
Anzeige

Unterstützung bekommt der 69-Jährige von Creative Dircetor Thomas Hayo, der bereits seit 2011 in der Jury der Castingshow sitzt. Gegenüber der Bild erklärte Joop nun: „Der Vertrag ist perfekt! Wir müssen nur noch mit den Zeiten übereinkommen.“ Allerdings gebe es auch Angebote anderer Sender – „auch für ein eigenes Format“.

Bislang war unklar, ob der Modeschöpfer überhaupt für eine weitere Staffel zur Verfügung steht. „Ich habe ein nächstes Mal nicht ausgeschlossen, nur zu bedenken gegeben, dass meine Priorität im Terminplan meiner Verpflichtung gegenüber dem Wunderkind-Unternehmen gilt, das am Star-Designer und nicht am TV-Star interessiert ist.“

Anzeige

Die vergangene Staffel lieferte solide Quoten und erwies sich vor allem nach der Ausstrahlung im TV als Mediatheken-Liebling.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*