Anzeige

Kochtipps für Küchenneulinge: Mutti kocht am besten geht in Serie

mutti.jpg
Die Hoffnung für alle Küchen-Newcomer: mutti erscheint am 29. Oktober.

Nach einer erfolgreichen Premiere im Frühjahr geht das Kochmagazin mutti kocht am besten in die nächste Runde. Am 29. Oktober veröffentlicht die Bauer Media Group die zweite Ausgabe des jung gehaltenen Food-Titels, der fortan vierteljährlich erscheint.

Anzeige
Anzeige

Mit mutti bringt die Bauer Media Group ein Kochmagazin für eine junge Zielgruppe auf dem Zeitschriftenmarkt.

Auf knapp 150 Seiten finden sich Rubriken wie „Aufgetischt“, „Tellerrand“ und „Koch-Wiki“, in denen sich neben Rezepten mit Step-by-Step-Anleitungen auch Tipps und Tricks in Form handschriftlicher Notizen und Skizzen finden. Hinzu kommen Reportagen und Interviews, die das Lebensgefühl der 20 bis 30jährigen in Wort und Bild aufgreifen.

Anzeige

Mutti knüpft damit vom Stil her an die erste Ausgabe an, die im Frühjahr 2014 als ein Projekt der Journalistenschüler der Bauer Media Academy entstand. Drei der damaligen Journalistenschülerinnen bilden den Kern der neu gegründeten Mutti-Redaktion, die vom Redaktionsteam und der Chefredakteurin Jessika Brendel des ebenfalls bei Bauer beheimateten Titels Lecker unterstützt wird.

Die Printausgabe von mutti kocht am besten erscheint am 29. Oktober zum Preis von 4,50 Euro.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Endlich die langersehnte zweite Ausgabe!
    Eine wunderbare Zeitschrift, nicht nur für Küchenneulinge, sondern auch für Muttis.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*