Anzeige

Best of Print: Das sind die Cover der Woche

Cover_24-10-2014.jpg

Das große, weltumspanndene Thema scheint es in der Print-Welt in dieser Woche nicht zu geben. Dafür mangelt es den Art Direktoren nicht an Kreativität. Der Guardian blickt mit Bob Geldof zurück, Metropoli punktet mit einem minimalistischem "Dracula"-Cover, und die WIRED lädt Disneys Helden zum Stelldichein.

Anzeige
Anzeige

1414076403

Mehr Popkultur geht nicht: In der aktuellen Ausgabe der US-Wired beschäftigt sich das Blatt mit den Köpfen hinter dem Erfolg von Pixar, Disney und Blockbustern wie „Frozen“.

1413556834

Der Stylist setzt den legendären roten Sohlen des Designers Christian Louboutin ein Denkmal.

B0YZzAvIAAAEZ2I

Der krasse Gegensatz zum Glamour-Cover: Das New York Magazin beeindruckt mit einem Porträt einer Inhaftierten, die ihre autistische Tochter umbringen wollte.

B0pYIwZCYAAf9BW

Mr. Cool: Mit einem fragwürdigen Cover bewirbt die Bloomberg Businessweek ihre Titelgeschichte über das Krisenmanagement der Obama-Administration.

1414075323

Hoher Flauschfaktor im DM magazine, dem Supplement der belgischen Zeitung De Morgen.

Anzeige

1413980631

Lürzers Archive bringt eine Werbung von Ogilvy & Mather Tokyo für Kondome auf dem Cover. Da bleibt einem glatt die Luft weg!

B0ntuoRCMAAvtST

Winterlich mutet das Titelbild des SZ Magazin an.

B0ntb6QCIAA-sgU

Einfach wie genial: Das spanische Magazin Metropoli bringt Dracula aufs Cover – mit Bleistiften und zwei roten Punkten.

B0Ybq22CcAEeTUG (1)

Der Guardian lässt Bob Geldof im wahrsten Sinne des Wortes zurückblicken auf seine verstorbene Tochter Peaches, seine Frau Paula und die Presse. Ein Cover, das bewegt.

B0toc1IIUAAijPw

Christoph Waltz kann nicht nur hervorragend schauspielern, sondern taugt auch zum Cover-Model für die aktuelle Ausgabe des Zoo Magazine. Fotograf ist Bryan Adams.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*