Anzeige

Jetzt offiziell: Christian Bale spielt Steve Jobs in kommenden Biopic

Christian Bale (r.) war lange als Steve Jobs-Darsteller im Gespräch
Christian Bale (r.) war lange als Steve Jobs-Darsteller im Gespräch

Wenn das nicht schon jetzt oscarverdächtig ist: Der oscarprämierte Drehbuchautor Aaron Sorkin ("The Social Network") hat am Donnerstag bekanntgegeben, dass Oscarpreisträger Christian Bale ("Batman") die Hauptrolle im Steve-Jobs-Biopic übernehmen und den legendären Apple-Gründer Steve Jobs spielen wird.

Anzeige
Anzeige

„Wir brauchten den besten Schauspieler einer bestimmten Altersgruppe und das ist Christian Bale“, begründet Sorkin seine Wahl. Er hätte noch nicht einmal für die Rolle vorsprechen müssen, es gab offenbar lediglich ein Treffen.

Der „Batman“-Mime war auch die erste Wahl von Regisseur David Fincher, der sich zuletzt aber aus dem Projekt zurückgezogen hat – ebenso wie Leonardo di Caprio, der Fincher eine Absage erteilt hatte. Regie wird nun Danny Boyle („Slumdog Millionaire“) führen, der ebenfalls mit einem Oscar für seine Arbeit ausgezeichnet wurde.

Dreharbeiten sollen in Kürze beginnen
Anzeige

Drei Oscarpreisträger auf einem Set? Damit dürfte das Biopic, das noch keinen offiziellen Namen trägt, zweifelsohne einer der kommenden Blockbuster werden. Wann der Streifen in die Kinos kommt, ist noch unbekannt. Sorkin erklärte gegenüber Bloomberg, dass in den kommenden Monaten die Dreharbeiten beginnen sollen.

Es wäre das zweite Biopic nach dem Tod des Apple-Gründers im Jahr 2011. Zuletzt hatte Ashton Kutcher („Two and a half Men“) mit dem Indiefilm „jOBS“ weder die Kinokassen klingeln lassen, noch die Kritiker vollends überzeugt.

(via)

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*