Anzeige

Helmut Markwort scheidet aus Bayern-Aufsichtsrat aus

focus-online-fc-bayernhelmut-markwort.jpg
FC Bayern-Aufsichtsrat und Fan Helmut Markwort

Gerade erst schmunzelten viele Beobachter über den Umstand, dass Helmut Markwort, Focus-Erfinder und glühender Anhänger des FC Bayern München, unter dem Pseudonym „Moritz Rodach“ heimlich bei Focus.de über den Fußballclub seines Herzens schrieb, da wird bekannt, dass der 77-Jährige den Aufsichtsrat der Münchner verlässt. Sein Nachfolger steht mit Markus Rieß, Deutschland-Chef der Allianz bereits bereit.

Anzeige
Anzeige

Wie das Handelsblatt berichtet, soll Rieß auf einer Aufsichtsratssitzung Anfang November gewählt werden. Für den Vorsitz ist Karl Hopfner vorgesehen. Beim Ausstieg von Markwort aus dem Gremium soll es sich um einen „planmäßigen“ Vorgang handeln.

Tatsächlich ist der Einzug eines Allianz-Vertreters nur logisch. Im Aufsichtsrat sitzen mit dem Adidas-Chef Herbert Hainer, VW-Vorstandsvorsitzender Martin Winterkorn, Audi-Chef Rupert Stadler sowie Telekom-Manager Timotheus Höttges bereits Vertreter der Großsponsoren, die gleichzeitig auch Anteile an der Bayern AG halten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*