Anzeige

Studio Hamburg steigt bei Produzent ein: Christian Ulmen wird öffentlich-rechtlich

Ulmen-Studio-Hamburg.jpg
Schauspieler und Produzent Christian Ulmen

Der Schauspieler und Produzent Christian Ulmen holt sich einen Partner - die NDR-Tochter Studio Hamburg beteiligt sich mit 50 Prozent an zwei Ulmen-Firmen. Gemeinsam will man "hochwertige Kino- und TV-Produktionen sowie non-fiktionale Projekte für TV und Web umsetzen. Ziel: "neue Wege in der Serienentwicklung" gehen.

Anzeige
Anzeige

Ulmen gründete 2008 die Ulmen Televison GmbH (TV und Web-TV) sowie die Ulmen Film GmbH (Kino). Die Firmen kooperieren künftig mit Töchterfirmen von Studio Hamburg, der Real Film Berlin GmbH und der Riverside Entertainment GmbH. Studio Hamburg ist eine hundertprozentige Tochter des Mediendienstleisters NDR Media, der wiederum dem NDR gehört.

Der Schauspieler hat u.a. die crossmediale TV-Serie „About:Kate“ entwickelt, dazu eine Reihe weiterer Web-TV-Formate, die nachher im Fernsehen liefen. Unvergessen die ProSieben-Sendung „Mein neuer Freund“. Für den Bayerischen Rundfunk produziert Ulmen die Web-Serie „Mann/Frau“.

Anzeige

Ulmen, sagt Studio Hamburg-Chef Michael Lehmann, sei „einer der wenigen Protagonisten im Mediengeschäft, denen der Brückenschlag zwischen Fernsehwelt und den neuen Medien gelingt und der in beiden Welten zu Hause ist“.

Ulmen selbst findet, Studio Hamburg sei ein „Wunschpartner“: „Wir ergänzen uns perfekt.“

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*