buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Unfappening: Warum nackte Stars jetzt übermalt werden und was das mit Ralf Möller zu tun hat

Micky-Beisenherz.jpg

Jetzt malt das Netz zurück: In den vergangenen Wochen hielten die geleakten Nackt-Selfies von US-Promis die Boulevard-Redaktionen auf Trab. Jetzt kommt im Social Web die Gegenbewegung. Auf der Seite The Unfappening sind die Nutzer aufgerufen die delikaten Stellen der nackten Stars kreativ zu übermalen. Moderator Micky Beisenherz fand sogar einen Kniff den Trend des Unfappening mit einem Ralfie zu mixen.

Anzeige
Anzeige

Unter einem Ralfie versteht man einen Selfie mit Ralf Möller.  Der deutsche Schauspieler ist laut Zeit ja auch immerhin ein echter „Selfie-Maniac

Anzeige

Ob es von Möller auch Nackt-Selfies gibt, ist nicht bekannt. Das welche von Jennifer Lawrence, Amber Heard und Kim Kardashian existieren allerdings schon. Sie alle wurden Opfer von Hackern, die die entsprechenden Pics aus deren Cloudspeicher klauten. Das entsprechende Schlagwort dazu lautet „fappening“.

Einen kreativen Weg damit umzugehen hat nun The Unfappening gefunden. Die Seite ruft die Nutzer dazu auf, die Stars auf den Bildern einfach wieder malend anzuziehen.

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*