Anzeige

Startpreis 1.400 Euro: NRW-Justiz versteigert Middelhoff-Uhr im Web

Thomas-Middelhoff.jpg

Der Spiegel hatte als erstes über die Luxus-Uhr berichtet, die Thomas Middelhoff vom Handgelenk weggepfändet worden war. Die Bild hat den Piaget-Chronografen, der laut Listenpreis über 20.000 Euro wert sein soll, nun wiedergefunden. Auf einer Auktionsseite im Internet. Unter Justiz-Auktion.de versteigert das NRW-Justizministerium nun die Armbanduhr des ehemaligen Acandor und Bertelsmann-Bosses. Der Startpreis liegt bei 1.400 Euro.

Anzeige
Anzeige

Die Auktion startete am 19. September und läuft noch bis zum 17. Oktober. Bis zum Samstagmorgen wurde immerhin schon einmal das Mindestgebot abgegeben. Heißt: Das Land NRW bleibt wenigstens nicht auf der Gold-Uhr mit Kroko-Lederarmband sitzen.

Bildschirmfoto 2014-09-20 um 08.54.02
So wird die Uhr auf der Auktionsseite präsentiert

Anzeige

Die Piaget wurde dem Manager am 20. August beim Landgericht Essen gepfändet. Dort muss sich Middelhoff derzeit gegen des Verdachts der Untreue erwehren. Die Gerichtsvollzieherin hatte auf Antrag eines Fonds des Berliner Wohnungsbauunternehmens Gewobag eine Taschenpfändung beantragt. Der Ex-Acondor-Manager soll der Firma knapp eine Million Euro schulden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*