buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Der lustige Foto-Fake zur angeblichen 80er-Jahre-Kampagne von U2 für den Walkman

U2-war.jpg

Von wegen "Ups, they did it before“: Kaum eine Gruppe alternder Rockstars verspielte in so kurzer Zeit scheinbar so viel Fan-Kredit wie U2 mit ihrem verschenkten iTunes-Album. Seitdem darf sich im Social-Web jeder über Bono & Co. so richtig böse auslassen. Zu besonderer Aufmerksamkeit brachte es dabei eine alte Walkman-Anzeige, die zeigt, dass U2 bereits ihr "War" Album als Kassette beim Kauf eines mobilen Kassettenplayers verschenken. Das Bild ist jedoch ein Fake.

Anzeige
Anzeige

Als erstes gepostet wurde die Fälschung von JamieDMJ. Das Bild, dass eine Seite aus dem Argos Katalog von 1986 zeigt, kam immerhin auf über 3.400 Re-Tweets und über 1.800 Favorites.

Es soll vor allem beweisen, dass sich U2 schon immer vor den Karren von Technik-Firmen spannen ließ. Ganz so weit hergeholt ist der Vorwurf nicht. Immerhin gab es schon einmal einen speziellen U2-iPod und Blackberry sponserte die letzte Welttournee der Rocker.

Anzeige

Enttarnt wurde der Fake nun von usvsth3m.com

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*