Anzeige

„Harald Schmidt Show“ ist zurück: Nicht im TV, aber auf Youtube

Auf dem Youtube-Kanal von Snack-TV gibt es ab sofort wöchentlich Highlights aus zehn Jahren „Harald Schmidt Show“
Auf dem Youtube-Kanal von Snack-TV gibt es ab sofort wöchentlich Highlights aus zehn Jahren "Harald Schmidt Show"

Die "Harald Schmidt Show" ist zurück. Aber nicht in einer Neu-Auflage und auch nicht im Fernsehen. Fans der Satire-Show können sich ab sofort online wöchentlich Highlights aus 20 Jahren Late Night Comedy auf dem Youtube-Channel von SnackTv anschauen. Auch bisher unveröffentlichte Outtakes sollen darunter sein.

Anzeige
Anzeige

Nachdem die letzte Folge der „Harald Schmidt Show“im März 2014 auf Sky gelaufen ist, bekommen Fans nun wiederaufbereiteten Nachschub. Highlights der letzten zehn Jahre sind ab sofort auf dem Youtube-Kanal des Video-Clip-Anbieters SnackTv zu sehen. Das Angebot soll wöchentlich erweitert werden. Als schmackhaftes Extra will das Unternehmen auch nie ausgestrahlte Outtakes der Show veröffentlichen.

Harald Schmidt selbst hat seine Fernseh-Karriere mehr oder weniger an den Nagel gehängt. Zuletzt machte der Entertainer mit PR-Spezials auf sich aufmerksam: Eigens für ein Firmen produzierte Shows, wie dem Kommunikationsunternehmen Instinktiv Partners. Dafür soll Schmidt sechsstellige Beträge einstreichen.

Anzeige

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. Ich versteh nicht, warum Harald Schmidt seine Show nicht als Abo-Sendung im Internet fortführt – jedenfalls einmal für einige Monate versuchsweise. Wenn zusätzlich Werbung geschaltet würde, könnte man die Abogebühren sogar niedrig halten.

    TV-Größen in den USA, wie Glenn Beck, oder in Deutschland fernsehkritik.tv machen vor, dass dies durchaus erfolgreich funktionieren kann.

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*