Anzeige

dmexco-Special: Von A wie App bis Z wie Zukunft

dmexco.jpg

Am Mittwoch öffnet die dmexco ihre Türen. Dann präsentieren wieder rund 800 Aussteller ihre neuesten Technologien in Sachen digitales Marketing. Doch wo finde ich den Hallenplan oder die Ausstellersuche? Welche Events sind wichtig und wie sind die Öffnungszeiten? Wir sagen es Ihnen.

Anzeige
Anzeige

A – App: Mit der dmexco App bieten die Veranstalter den Besuchern nicht nur eine intelligente Wegführung, sondern auch einen persönlichen dmexco-Terminplaner sowie Infos zu Partys.

B – Beacons: Haben Sie als Messebesucher die dmexco-App auf ihrem Smartphone installiert und die Bluetooth-Verbindung aktiviert, werden ihnen zur Messe im Umkreis dieser Kontaktpunkte gezielt Messe-Ankündigungen oder Gutscheine auf ihr Smartphone geschickt.

C – Congress Hall: Seit 2013 gibt es die neue Congress Hall in Halle 6. Mehr als 1.100 Besucher können hier hochkarätige Keynotes und spannende Panel-Diskussionen verfolgen.

D – Downloads: Ob Hallenplan, Anmeldebooklet, Facts & Figures oder einen Terminplaner für Ihr Handy. All das finden Sie auf der Download-Seite.

E – Events: Dass auf der dmexco ordentlich gefeiert wird, ist bekannt. Hier finden Sie alle Events im Überblick.

F – Fundbüro: Den Geldbeutel oder das Mobiltelefon verloren? Gegenstände können an der Messewache Nord abgegeben und abgeholt werden. zu erreichen ist das Fundbüro unter +49 221 821 2551 / -2552.

G – Genuss: Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wo es die passende Verkostung gibt, finden Sie hier.

H – Hallenplan: Halle sechs, sieben und acht stehen ganz im Zeichen der dmexco. Hier finden Sie den gesamten Plan.

I – Ideenfinder: Zahlreiche Speaker warten mit einer Fülle an Ideen und Informationen zu aktuellen Trends, Wachstumsstrategien und Produktinnovationen auf.

J – Jobs: Die meisten Messen sind gute Jobbörsen. So auch die dmexco. Viele potenzielle Arbeitgeber ziehen auch viele Jungunternehmer an, die auf der Suche nach Sponsoren, Investoren oder einer neuen Stelle sind.

K Köln: Die Stadt am Rhein kann mehr als nur Karneval. Der Dom, romanische Kirchen, das historische Rathaus, Museen, Parks und Gärten sowie Architektur, Design und Messekultur machen Köln zu einem Stadterlebnis auch außerhalb der dmexco.

L – Länderpavillon: Das Internet Advertising Bureau (IAB) Österreich und der IAB Switzerland machen wieder gemeinsame Sache und zeigen auch dieses Jahr ihr vereintes Design. Mehr dazu gibt es hier.

M – Medienpartner: Ob Handelsblatt, Meedia, kress, Business Punk, n-tv oder absatzwirtschaft (verlinken). Viele große nationale Marken unterstützen die dmexco. Aber auch international sind Partner wie Advertising Age oder theguardian mit von der Partie.

Anzeige

N – Newsletter: Falls Sie weiterhin umfassende Informationen zu allen Bereichen erhalten wollen, können Sie den dmexco-Newsletter abonnieren.

O – Oeffnungszeiten: Aussteller können Mittwoch von 8 bis 19.30 Uhr und Donnerstag von 8 bis 18.30 Uhr in die Hallen. Für Besucher öffnen sich die Türen am Mittwoch von 9.30 bis 18.30 Uhr und Donnerstag von 9.30 und 17.30 Uhr.

P – Pressezentrum: Das dmexco-Pressezentrum finden Journalisten und Medienerstatter über dem Eingang Congress-Centrum Nord (Nähe Halle 8), 1. OG, Deutz-Mülheimer-Straße 111, 50679 Köln.

Q  QR-Code: Die dmexco-App für iPhone und Android enthält auch die Möglichkeit einen QR-Code anzulegen, um seine Kontaktdaten schnellstmöglich mit anderen teilen zu können.

R  Rauchen: Das Rauchen auf dem Gelände ist an sich verboten. Raucher können jedoch die extra eingerichteten Raucherbereiche aufsuchen.

S  StartUp-Village: Das extra gebaute StartUp-Village bietet einen inspirierenden Standort für Geschäftsmodelle und eine erstklassige Möglichkeit, sich den zahlreichen Geschäftspartnern aus der digitalen Wirtschaft zu präsentieren.

T – Ticket: Besucher können sich hier registrieren. Auch eine kurzfristige Anmeldung am Veranstaltungstag ist noch möglich. Der Zutritt zur Expo und Conference ist kostenfrei.

U – Unternehmens-„Führung“: Führungen oder auch „Guided Tours“ werden von Branchenexperten durchgeführt. Sie führen in 20 themenspezifischen Touren durch die neusten Trends der Digitalbranche.

V – Veranstaltungsort: Die Messe Köln hat eine Ausstellungsfläche von rund 284.000 m², verteilt auf 11 Hallen und einem Freigelände von 100.000 m². Hier werden jährlich 75 Fachmessen und rund 2.000 Kongresse ausgeführt.

W – W-Lan: Kölnmesse garantiert aufgrund der Vielzahl eigener Ausstellernetze nicht die störungsfreie Funktion eines WLAN-Betriebes im 2,5 GHz-Bereich („Low Quality“). Die Nutzung von WLAN Access Points im 5 GHz-Bereich („High Quality“) wird empfohlen.

X X-ten Mal: Die dmexco steht für „digital marketing exposition & conference“ findet seit 2009 jährlich in Köln statt und hatte damals nur rund 290 Aussteller.

Y  Young Professionals: Auch dieses Jahr werden die Finalisten des BVDW Challenge Award 2014 ihre innovativen Ideen auf der dmexco präsentieren. Thema: Welche digitalen Produktideen können analoge Vorläufer ablösen? Die Finalisten treten am Mittwoch um 17.10 Uhr auf der großen Kongressbühne in der Congress Hall gegeneinander an.

Z Zukunft: Auch 2015 wird die dmexco, die größte Messe für digitales Marketing, wieder in Köln ihre Türen öffnen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*