Anzeige

RTL-Krise verschärft sich: ProSieben und Sat.1 nur knapp geschlagen

RTL-Chef Frank Hoffmann
RTL-Chef Frank Hoffmann

Kein schöner August für RTL: Obwohl die Fußball-WM, die im Juli noch allen Privaten geschadet hatte, zu Ende ist, stagnierte der Sender im August bei 9,0% und liegt nur noch hauchdünn vor Sat.1, das sich von 7,7% auf 8,7% steigerte. Bei den 14- bis 49-Jährigen führt RTL mit 12,0% zwar weiter, allerdings nur noch minimal vor ProSieben (11,8%).

Anzeige
Anzeige

Der August im Gesamtpublikum:

9,0% zu 8,7%. Nur einmal in den vergangenen 20 Jahren gab es schonmal einen Monat, in dem der Abstand zwischen RTL und Sat.1 so gering war: Vor genau sechs Jahren, als die Olympischen Spiele von Peking die Marktanteile der Privaten drückten. Diesmal gab es allerdings keine großen Sport-Events, dennoch blieb RTL mit 9,0% weit unter den Normalwerten der vergangenen Jahre und Jahrzehnte. Sat.1 konnte sich hingegen im Vergleich zum Juli um einen Marktanteilspunkt steigern und erreicht mit 8,7% den besten Monats-Marktanteil seit November 2012. Ein Grund dafür ist auch „Promi Big Brother“, das neben „Navy CIS“ der große August-Hit des Senders war.

Marktführer ist nun wieder das ZDF: Wegen etwas geringerer Nach-WM-Verluste zogen die Mainzer wieder knapp am Ersten vorbei – beide liegen klar vor der privaten Konkurrenz. Auf den Rängen 3 bis 20 gibt es fast ausnahmslos Gewinner, einzig RTL und RTL Nitro verharrten auf ihrem Juli-Niveau. Die größten Aufsteiger sind abseits von Sat.1 vor allem ProSieben und Vox, die sich um 0,8 und 0,6 Punkte steigerten, weiter hinten gewann der KiKA 0,3 Zähler hinzu und verbesserte sich mit 1,3% auf den besten Marktanteil seit einem Jahr. Die Ferien sind hier ein Grund für den Erfolg.

Neue Rekorde gab es im August ebenfalls: zdf_neo erreichte erstmals überhaupt 1,4%, zdf.info erstmals 1,0%, sixx erstmals 0,9% und Sat.1 Gold erstmals 0,8%.

TV-Marktanteile: Der August 2014 im Gesamtpublikum
Platz Sender August Juli vs.
1 ZDF 11,6 14,8 -3,2
2 Das Erste 11,3 15,0 -3,7
3 RTL 9,0 9,0 0,0
4 Sat.1 8,7 7,7 1,0
5 ProSieben 6,0 5,2 0,8
6 VOX 5,4 4,8 0,6
7 kabel eins 4,0 3,6 0,4
8 RTL II 3,9 3,6 0,3
9 NDR Fernsehen 2,6 2,4 0,2
10 WDR Fernsehen 2,5 2,3 0,2
11 mdr Fernsehen 2,0 1,9 0,1
12 SWR Fernsehen 1,9 1,7 0,2
13 Super RTL 1,9 1,7 0,2
14 Bayerisches Fernsehen 1,6 1,5 0,1
15 RTL Nitro 1,4 1,4 0,0
16 zdf_neo 1,4 1,3 0,1
17 KiKA 1,3 1,0 0,3
18 Phoenix 1,3 1,1 0,2
19 hr fernsehen 1,2 1,0 0,2
20 3sat 1,2 1,1 0,1
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Im Gegensatz zu den Sender-Charts wird das Sendungs-Ranking vom Ersten dominiert: 16 der ersten 20 Plätze gehen an die ARD. Ganz vorn findet sich der ORF-„Tatort“ vom Sonntag, den 8,96 Mio. Krimifans eingeschaltet haben, auch der „Polizeiruf 110“ von vor einer Woche knackte die 8-Mio.-Marke. Das ZDF belegt mit dem Supercup-Spiel Platz 3, auf den weiteren Plätzen folgen neben weiteren Krimis und Fußballspielen vor allem Nachrichtensendungen.

Anzeige
TV-Quoten im August 2014: Top 20 im Gesamtpublikum
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Paradies Das Erste 31.8., 20.15 8,96
2 Polizeiruf 110: Morgengrauen Das Erste 24.8., 20.15 8,03
3 ZDF SPORTextra: FB DFL-Supercup Dortmund-Bay.München ZDF 13.8., 18.00 7,28
4 Tagesschau Das Erste 31.8., 20.00 7,05
5 Sportschau Fußball-Bundesliga: FC Bayern München – VfL Wolfsburg Das Erste 22.8., 20.40 6,71
6 Tatort: Keine Polizei Das Erste 3.8., 20.15 6,48
7 Tatort: Borowski und der stille Gast Das Erste 17.8., 20.15 6,41
8 Tagesschau Das Erste 24.8., 20.00 6,22
9 heute ZDF 13.8., 18.50 6,17
10 Tatort: Ein neues Leben Das Erste 10.8., 20.15 5,78
11 Tagesschau Das Erste 17.8., 20.00 5,66
12 Das Ende einer Nacht ZDF 18.8., 20.15 5,65
13 Tagesthemen Das Erste 22.8., 21.25 5,61
14 In aller Freundschaft Das Erste 26.8., 21.05 5,43
15 Tagesschau Das Erste 10.8., 20.00 5,42
16 Tagesschau Das Erste 23.8., 20.00 5,41
17 Tagesschau Das Erste 3.8., 30.00 5,38
18 Eine Frau verschwindet ZDF 25.8., 20.15 5,37
19 Tagesschau Das Erste 30.8., 20.00 5,30
20 In aller Freundschaft Das Erste 19.8., 21.05 5,28
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Der August bei den 14- bis 49-Jährigen:

Im jungen Publikum heißt der große Kontrahent von RTL nicht Sat.1, sondern ProSieben. Und auch hier ist der Vorsprung der Kölner massiv geschrumpft. Zwar verbesserte sich RTL im Vergleich zum WM-Juli immerhin um 0,5 Punkte, doch ProSieben steigerte sich gleichzeitig um 1,3. Mit 12,0% zu 11,8% liegt RTL nur noch ganz knapp vorn, der Abstand ist der geringste der vergangenen 20 Jahre. Zum Vergleich: Im Jahr 2011 gab es noch einen Monat, in dem RTL mehr als 10 Zähler vor ProSieben lag.

Noch deutlicher steigern konnte sich im August Sat.1: Um 1,9 Punkte wuchs der Marktanteil des Senders, mit 10,0% erreichte er erstmals seit November 2012 wieder einen zweistelligen Wert. Weitere große Gewinner: Vox mit einem Plus von 1,0 Zählern, kabel eins mit einem von 0,5 und sixx mit einem von 0,3. Deutlich nach unten ging es nach Ende der WM logischerweise für Das Erste und das ZDF, die auf die Ränge 6 und 8 zurück fielen. Auch im jungen Publikum gab es im August einen neuen Rekord: sixx steigerte sich auf die neue Bestleistung von 1,6%.

TV-Marktanteile: Der August 2014 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender August Juli vs.
1 RTL 12,0 11,5 0,5
2 ProSieben 11,8 10,5 1,3
3 Sat.1 10,0 8,1 1,9
4 VOX 7,2 6,2 1,0
5 RTL II 6,4 6,1 0,3
6 Das Erste 6,1 10,8 -4,7
7 kabel eins 5,8 5,3 0,5
8 ZDF 5,6 9,6 -4,0
9 Super RTL 2,0 1,8 0,2
10 DMAX 1,7 1,8 -0,1
11 RTL Nitro 1,6 1,7 -0,1
12 sixx 1,6 1,3 0,3
13 N24 1,2 1,1 0,1
14 KiKA 1,2 1,0 0,2
15 Tele 5 1,1 1,0 0,1
16 NDR Fernsehen 1,1 1,0 0,1
17 WDR Fernsehen 1,0 0,9 0,1
18 Disney Channel 1,0 0,9 0,1
19 zdf_neo 1,0 0,8 0,2
20 mdr Fernsehen 1,0 0,9 0,1
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Warum ProSieben RTL so nahe kam, zeigt sich in den Sendungs-Charts: Auf den ersten vier Rängen finden sich drei ProSieben-Filme, auf den ersten acht Plätzen fünf. Auch die Nummer 1 des Monats lief bei ProSieben: 2,80 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen „Men in Black 3“. Hinter dem „Tatort“ vom Sonntag folgen „Wir kaufen einen Zoo“ und „Captain America“. RTL belegt mit seinem stärksten Programm „American Pie: Das Klassentreffen“ nur den neunten Rang, Sat.1 schaffte mit zwei „Promi Big Brother“-Ausgaben den Sprung in die Top 20, weitere vier finden sich auf den Rängen 21 bis 30.

TV-Quoten im August 2014: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Men in Black 3 ProSieben 28.8., 20.15 2,80
2 Tatort: Paradies Das Erste 31.8., 20.15 2,45
3 Wir kaufen einen Zoo ProSieben 10.8., 20.15 2,38
4 Captain America: The First Avenger ProSieben 24.8., 20.15 2,09
5 Sportschau Fußball-Bundesliga: FC Bayern München – VfL Wolfsburg Das Erste 22.8., 20.40 2,04
6 Polizeiruf 110: Morgengrauen Das Erste 24.8., 20.15 2,01
7 The Watch – Nachbarn der 3. Art ProSieben 17.8., 20.15 1,96
8 Thor ProSieben 31.8., 20.15 1,95
9 American Pie: Das Klassentreffen RTL 24.8., 20.15 1,92
10 Dark Shadows RTL 31.8., 20.15 1,86
11 The Day after Tomorrow RTL 17.8., 20.15 1,84
12 Promi Big Brother – Das Experiment Sat.1 15.8., 20.15 1,84
13 Tagesthemen Das Erste 22.8., 21.25 1,79
14 Tagesschau Das Erste 31.8., 20.00 1,76
15 ZDF SPORTextra: FB DFL-Supercup Dortmund-Bay.München ZDF 13.8., 18.00 1,75
16 How I Met Your Mother ProSieben 27.8., 21.15 1,73
17 The Lucky One – Für immer der Deine RTL 3.8., 20.15 1,72
18 Promi Big Brother – Das Experiment Sat.1 21.8., 22.15 1,71
19 Avatar – Aufbruch nach Pandora RTL 23.8., 20.15 1,70
20 How I Met Your Mother ProSieben 27.8., 20.45 1,68
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*