Anzeige

Krimi-Klassiker geht an den Kiosk: Die drei ??? bekommen Heft-Ableger

Die Drei Fragezeichen gehen an den Kiosk: Kosmo und Blue Ocean bringen ein Kinder-Magazin heraus.
Die Drei Fragezeichen gehen an den Kiosk: Kosmo und Blue Ocean bringen ein Kinder-Magazin heraus.

Der Kosmos Verlag will mit der Marke der "???" neue Zielgruppen erschließen. In diesem Monat soll die Krimi-Reihe als Kinder-Magazin erscheinen. Zudem wird die Diversifikation vorangetrieben: Zusätzlich zum Heftableger soll auch die Mädchen-Version, die Drei Ausrufezeichen, an den Kiosk kommen.

Anzeige
Anzeige

Der lizenzhabende Kosmos Verlag wird das Vorhaben gemeinsam mit dem auf Kinder-Magazine spezialisierten Verlag Blue Ocean Entertainment umsetzen. Das erste „??? Kids“-Heft unnamed-3soll am 30. September erscheinen. Der Mädchen-Ableger soll im Oktober folgen. Inhaltlich erwartet Krimi-Fans eine Reihe von Kurzgeschichten in Comicform sowie Poster und Rätsel. Die Magazinstrecke des Klassikers sei auf vier Erscheinungstermine pro Jahr mit einer Auflage von 70.000 Exemplaren ausgelegt und reiht sich dabei neben Kinder-Magazinen wie Bob der Baumeister, Benjamin Blümchen oder Winnieh Puuh ein.

„Durch die geplante Zusammenarbeit mit Blue Ocean Entertainment wollen wir noch mehr Leserinnen und Leser für die Geschichten begeistern und zum Lesen animieren“, erklärt Buch-Programmleiterin Birgitta Barlet. Die gedruckten Geschichten sollen multimedial ergänzt werden. Auf den Homepages der Zeitschriften sollen Leser in den Wartezeiten auf neue Hefte mit Zusatzmaterial versorgt werden.

Anzeige

Die „???“ erscheinen seit 1968 als Buchform und wurden von Journalist und Buchautor Robert Arthur erfunden, der den britischen Filmemacher Alfredunnamed-2
Hitcock als Schirmherrn gewinnen konnte. Nach der Einstellung in den USA wird die Buchreihe seit 1993 gesondert für den deutschen Markt verlegt und
erfreut sich im Hörspiel-Segment großer Beliebtheit. Laut Recherchen der WirtschaftsWoche haben der Kosmos Verlag sowie Sony seit Ersterscheinung bereits mehr als eine halbe Milliarde Euro Umsatz mit Hörspielen gemacht. In Deutschland seien bislang mehr als 45 Millionen Tonträger und 16 Millionen Bücher verkauft worden

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*