Anzeige

Apple versendet Einladungen für iPhone 6-Event am 9. September

Apple CEO Tim Cook
Apple CEO Tim Cook

Es ist offiziell: Apple hat Einladungen zum großen Presse-Event am Dienstag übernächster Woche versendet, auf dem das iPhone 6 und vielleicht sogar die iWatch vorgestellt werden soll, wie der Veranstaltungsort andeutet …


Anzeige
Anzeige

Apple lockt wieder. „We wish we could say more“, schreibt Apple in seiner Einladung an Journalisten: „Wir wünschten, wir könnten mehr sagen“. Wie erwartet wird die Apple-Keynote am 9. September stattfinden. Überraschend ist allerdings, wo: Nicht wie so oft in der Vergangenheit im Moscone Center, sondern im Flint Center.

Im Flint Center? Im Veranstaltungsort in Cupertino, der um einiges größer ist als das Moscone Center, in dem gewöhnlich die iPhone- und iPad-Events stattfinden, wurden bereits zweimal in der Apple-Historie geschichtsträchtige Keynotes abgehalten: 1984 die Vorstellung des ersten Macs und 14 Jahre später des ersten iMacs.

Flint Center: Große Bühne wird aufgebaut

Auch erste Umbauarbeiten am Flint Center, vor dem eine mysteriöse, große Bühne entsteht, deuten auf ein ganz besonderes Event hin, wie Twitter- und Instagram-Aufnahmen dokumentieren.

Anzeige

Ist es die buchstäblich große Bühne, die der iWatch als große Produktneuheit bereitet wird? Oder Bleibt der Fokus auf dem iPhone 6, das Apple auf seiner Keynote als 4,7 wie auch 5,5 Zoll großes Modell präsentieren will, wie zuletzt von re/code-Reporter John Paczkowski kolportiert. Oder aber kommt es am Ende noch ganz anders?

Das chinesische Blog IT168 Mobile berichtet nämlich nun, dass Apple-Fans auf das 5,5 Zoll große iPhone 6 noch länger warten müssten – es soll am 9.9. angeblich doch nicht vorgestellt werden. Fest steht: Nichts steht fest – außer dem Countdown: Noch 11 Tage…

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*