Anzeige

Twitter eröffnet nach Berlin zweites deutsches Büro in Hamburg

Twitter eröffnet ein zusätzliches Deutschland-Büro in Hamburg
Twitter eröffnet ein zusätzliches Deutschland-Büro in Hamburg

Wie die Zeit berichtet, eröffnet der Kurznachrichtendienst Twitter in Hamburg ein weiteres Büro in Deutschland. Twitter-Deutschland-Chef Thomas de Buhr bestätigte die neue Dependance gegenüber der Wochenzeitung. Bislang ist Twitter hierzulande nur in Berlin vertreten.

Anzeige
Anzeige

Das Twitter-Büro in Berlin beibt auch bestehen. In Hamburg sitzen viele Medien-und Werbefirmen, die wichtig sind für die Vermarktung von Twitter. De Buhr in der Zeit: „Hamburg ist die richtige Umgebung, um ein hervorragendes Team aufzubauen. In Hamburg haben wir die großen Medienhäuser, namhafte Kunden, wichtige Kreativagenturen und große Onlineunternehmen, aber auch die Start-ups.“ Auch der Hamburger Senat habe sich sehr dafür eingesetzt, dass Twitter in die Hansestadt kommt.

Ganz praktisch für Thomas de Buhr ist dabei, dass er selbst in Hamburg wohnt. De Buhr kommt von Google und führt seit 1. August die Geschäfte von Twitter in Deutschland. In Hamburg wird sich Twitter in der Hafencity niederlassen. Wie viele Mitarbeiter das Unternehmen in Hamburg genau beschäftigen wird, ist noch unklar.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*