Anzeige

DvH Ventures beteiligt sich an Finanz-Startup moneymeets

moneymeets-Gründer Johannes Cremer und Dieter Fromm
moneymeets-Gründer Johannes Cremer und Dieter Fromm

DvH Ventures, die Beteiligungsgesellschaft der DvH Medien (Verlagsgruppe Handelsblatt, Tagesspiegel Gruppe und Die Zeit Verlagsgruppe), hat sich an dem Kölner Finanzportal moneymeets beteiligt. Nutzer können bei moneymeets eine Übersicht ihrer Vermögenssituation erstellen und ihre Anlage-Ziele mit der Community vergleichen.

Anzeige
Anzeige

Außerdem gibt es für registrierte Nutzer Rabatte bei Finanzgeschäften. Das Startup, das 2012 von Johannes Cremer und Dieter Fromm gegründet wurde, legt Provisionen für Finanz- und Versicherungsprodukte offen und zahlt seinen Mitgliedern Teile davon zurück. „Mit DvH Ventures suchen wir nach innovativen Geschäftsmodellen für die Finanzindustrie. Mit moneymeets haben wir ein weiteres Portfoliounternehmen mit diesem Ansatz gewonnen. Private Investoren können auf moneymeets erstmals ihre gesamte Vermögenssituation umfassend abbilden. Durch die Rückerstattung der Provisionen an den Kunden gehören intransparente Vergütungsstrukturen der Vergangenheit an“, sagt Fabian von Trotha, Mitglied der Geschäftsleitung bei DvH Ventures.

Neben DvH Ventures haben auch noch zwei Family Offices in moneymeets investiert.

MEEDIA gehört zur Verlagsgruppe Handelsblatt. 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*