Anzeige

Wired, Entertainment Weekly, Sports Illustrated: die Cover der Woche

Hitler, Snowden, Williams: die Cover der Woche.
Hitler, Snowden, Williams: die Cover der Woche.

Die Sports Illustrated feiert mit der aktuellen Ausgabe ihren 60. Geburtstag. Die US-Wired hat sich für ihr neues Heft mit Edward Snowden getroffen und über seine Beziehung zu Amerika gesprochen. Einige Magazine hoben den verstorbenen Robin Williams aufs Cover. Die schönste Ehrung des Schauspielers gelang der Entertainment Weekly. Hier sind unsere Cover der Woche:

Anzeige
Anzeige

1408034475

Die amerikanische Wired hat in dieser Woche eine Interview-Reportage mit Whistleblower Edward Snowden gebracht. Geschrieben hat das Stück der NSA-Experte James Bamford. Das Foto, für das Snowden posiert hat, zeigt den Whistleblower mit der Flagge der USA, vor denen sich Snowden derzeit in Russland versteckt hält.

1407945350

Am Montag dieser Woche verstarb mit Robin Williams einer der größten Schauspieler der Welt. Die Entertainment Weekly würdigte den Oscar-Preisträger auf ihrem Cover. 

BuYylfoIQAAoU1l

„Killing Hitler“ titelte in dieser Woche die Newsweek.

 

1408032429

Das Kulturmagazin Time Out London hat sich mit der Wildnis der Stadt beschäftigt und erscheint in der aktuellen Ausgabe mit einem Wildlife-Guide. Das Artwork könnte auch in einer Kunsthalle hängen, die Titelzeile zitiert den „Taxi Driver“.

1408033213

Psychology Today hat sich mit Beziehungsproblemen beschäftigt. Statt Welten trennt das Paar auf dem Cover allerdings ein Elefant.

Anzeige

02Focus-Money1

Alle Aktien verkaufen? Das klingt nicht gut. Was es damit auf sich hat, erklärt Focus Money in seine Dax-Analyse.

1407504469

60 Jahre Sports Illustrated: Für die Jubiläumsausgabe haben die Cover-Designer ein Mosaik gebastelt.

BuY_xnQIcAEmS51

Die Wired-Kollegen aus Großbritannien haben sich für das aktuelle Heft mit Fashion und Technik beschäftigt – und nennen zudem die 100 „heißesten“ Start-ups Europas.

1408033677

Das Zeit-Magazin hat einen jungen Tunesier begleitet, der mit seiner Mutter in Deutschland lebt und Angst hat, sich zu seiner Homosexualität zu bekennen. „Ich will nur ein normaler Teenager sein.“ Das Cover bewegt mit der grenzenlosen Freiheit des Himmels.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*