Anzeige

Das Erste dank WM-Finale zum ersten Mal seit einem Jahr alleinige Nr.1

ARD-Programmdirektor Volker Herres
ARD-Programmdirektor Volker Herres

Zwei der drei letzten deutschen Spiele der Fußball-WM liefen im Juli im Ersten - ein Grund dafür, dass der Sender mit 15,0% zum ersten Mal seit 13 Monaten alleiniger Marktführer vor dem ZDF ist. Die Privatsender konnten im Juli leicht zulegen, RTL übernahm in der Zielgruppe 14-49 wieder die Führung. Der TV-Monat Juli in der MEEDIA-Analyse.

Anzeige
Anzeige

Der Juli im Gesamtpublikum:

Mit 15,0% überholte Das Erste seinen Kontrahenten ZDF (14,8%) knapp. Im Juni lagen beide Sender dank deutlich mehr WM-Spielen noch klar besser: 17,6% erzielte das ZDF da, 17,4% Das Erste. Die 5,2 Marktanteilspunkte, die die beiden großen Öffentlich-Rechtlichen verloren, wurden logischerweise unter den anderen Sendern verteilt. Jeweils 0,6 Zähler gewannen RTL und ProSieben für sich, 0,5 Sat.1, je 0,3 Vox und das WDR Fernsehen. In der Sender-Top-20 gibt es neben dem Ersten und dem ZDF keine weiteren Verlierer – ein klares Zeichen dafür, wie sehr die Konkurrenz unter der WM gelitten hat. Die Vor-WM-Zahlen aus dem Mai hat aber noch fast keiner der Sender wieder erreicht.

TV-Marktanteile: Der Juli 2014 im Gesamtpublikum
Platz Sender Juli Juni vs.
1 Das Erste 15,0 17,4 -2,4
2 ZDF 14,8 17,6 -2,8
3 RTL 9,0 8,4 0,6
4 Sat.1 7,7 7,2 0,5
5 ProSieben 5,2 4,6 0,6
6 VOX 4,8 4,5 0,3
7 RTL II 3,6 3,4 0,2
8 kabel eins 3,6 3,4 0,2
9 NDR Fernsehen 2,4 2,2 0,2
10 WDR Fernsehen 2,3 2,0 0,3
11 mdr Fernsehen 1,9 1,7 0,2
12 Super RTL 1,7 1,5 0,2
13 SWR Fernsehen 1,7 1,6 0,1
14 Bayerisches Fernsehen 1,5 1,4 0,1
15 RTL Nitro 1,4 1,4 0,0
16 zdf_neo 1,3 1,2 0,1
17 Phoenix 1,1 1,0 0,1
18 3sat 1,1 1,1 0,0
19 KiKA 1,0 1,0 0,0
20 hr fernsehen 1,0 0,9 0,1
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Die Sendungs-Charts werden logischerweise komplett von der WM eingenommen. Das Finale führt die Liste mit der Rekordquote von 34,57 Mio. an – dahinter folgen auf den Rängen 2 bis 20 weitere Matches, Vor- und Nachberichte, sowie Halbzeit-Nachrichtensendungen. Das stärkste Nicht-ARD-ZDF-Programm findet sich erst auf Platz 59 des Juli-Rankings: Das Formel-1-Rennen in Ungarn sahen bei RTL am 27. Juli 4,98 Mio. Fans.

Anzeige
TV-Quoten im Juli 2014: Top 20 im Gesamtpublikum
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Fußball-WM 2014 live: Deutschland – Argentinien Das Erste 13.7., 21.00 34,57
2 ZDF FB WM live: Brasilien-Deutschland ZDF 8.7.. 22.00 32,54
3 heute-journal / Wetter ZDF 8.7., 22.50 31,75
4 Tagesthemen Das Erste 13.7., 21.50 30,71
5 Fußball-WM 2014 live: Frankreich – Deutschland Das Erste 4.7., 18.05 26,30
6 ZDF FB WM live: Moderation ZDF 8.7., 21.50 24,92
7 Fußball-WM 2014 live: Studio Das Erste 13.7., 20.15 20,90
8 Fußball-WM 2014 live: Niederlande – Argentinien Das Erste 9.7., 22.00 19,45
9 Tagesthemen Das Erste 9.7., 22.50 18,32
10 ZDF FB WM live: Brasilien-Niederlande ZDF 12.7., 22.00 17,47
11 heute-journal / Wetter ZDF 12.7., 22.50 16,66
12 Tagesschau Das Erste 4.7., 20.15 14,39
13 Fußball-WM 2014 live: Brasilien – Kolumbien Das Erste 4.7., 22.00 13,98
14 ZDF FB WM live: Niederlande-Costa Rica ZDF 5.7., 22.00 13,80
15 ZDF FB WM live: Moderation ZDF 12.7., 21.50 13,36
16 heute-journal / Wetter ZDF 5.7., 22.50 12,83
17 Tagesthemen Das Erste 4.7., 22.50 12,44
18 ZDF FB WM live: Argentinien-Belgien ZDF 5.7., 18.00 12,28
19 ZDF FB WM live: Moderation ZDF 5.7., 21.50 12,07
20 Tagesschau Das Erste 13.7., 20.00 11,85
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Der Juli bei den 14- bis 49-Jährigen:

In der jungen Zielgruppe hat RTL nach seiner Niederlage im Juni wieder den ersten Platz übernommen: Mit 11,5% führt der Sender trotz WM vor dem Ersten, ProSieben und dem ZDF. Interessanter als der Abstand auf ARD und ZDF ist der auf ProSieben: Er ist mit nur einem Prozentpunkt so gering wie nie zuvor. Ein Grund dafür: ProSieben ist mit einem Zuwachs von 1,6 Marktanteilspunkten der größte Gewinner des Monats. Interessant: Neben dem Ersten und dem ZDF verlor auch sixx leicht. Der Frauensender hatte nicht unter der WM gelitten, kann sich daher nach Ablauf der WM auch nicht steigern.

TV-Marktanteile: Der Juli 2014 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender Juli Juni vs.
1 RTL 11,5 10,6 0,9
2 Das Erste 10,8 14,1 -3,3
3 ProSieben 10,5 8,9 1,6
4 ZDF 9,6 13,4 -3,8
5 Sat.1 8,2 7,8 0,4
6 VOX 6,2 5,7 0,5
7 RTL II 6,1 5,6 0,5
8 kabel eins 5,3 4,8 0,5
9 DMAX 1,8 1,8 0,0
10 Super RTL 1,8 1,6 0,2
11 RTL Nitro 1,7 1,5 0,2
12 sixx 1,3 1,4 -0,1
13 N24 1,1 1,1 0,0
14 NDR Fernsehen 1,0 0,9 0,1
15 KiKA 1,0 0,9 0,1
16 ProSieben Maxx 1,0 0,9 0,1
17 Tele 5 1,0 0,8 0,2
18 n-tv 1,0 0,8 0,2
19 WDR Fernsehen 0,9 0,9 0,0
20 mdr Fernsehen 0,9 0,7 0,2
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Die Tabelle der populärsten Sendungen unterscheidet sich nur minimal von der des Gesamtpublikums – im August wird das dann wieder anders sein.

TV-Quoten im Juli 2014: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Fußball-WM 2014 live: Deutschland – Argentinien Das Erste 13.7., 21.00 15,02
2 ZDF FB WM live: Brasilien-Deutschl. ZDF 8.7.. 22.00 14,40
3 heute-journal / Wetter ZDF 8.7., 22.50 14,10
4 Tagesthemen Das Erste 13.7., 21.50 13,25
5 ZDF FB WM live: Moderation ZDF 8.7., 21.50 10,97
6 Fußball-WM 2014 live: Frankreich – Deutschland Das Erste 4.7., 18.05 10,27
7 Fußball-WM 2014 live: Studio Das Erste 13.7., 20.15 9,19
8 Fußball-WM 2014 live: Niederlande – Argentinien Das Erste 9.7., 22.00 7,72
9 Tagesthemen Das Erste 9.7., 22.50 7,37
10 ZDF FB WM live: Brasilien-Niederl. ZDF 12.7., 22.00 6,73
11 heute-journal / Wetter ZDF 12.7., 22.50 6,50
12 ZDF FB WM live: Niederl.-Costa Rica ZDF 5.7., 22.00 5,71
13 Fußball-WM 2014 live: Brasilien – Kolumbien Das Erste 4.7., 22.00 5,66
14 Tagesschau Das Erste 4.7., 20.15 5,51
15 ZDF FB WM live: Moderation ZDF 12.7., 21.50 5,35
16 heute-journal / Wetter ZDF 5.7., 22.50 5,14
17 ZDF FB WM live: Moderation ZDF 5.7., 21.50 4,99
18 Tagesthemen Das Erste 4.7., 22.50 4,90
19 ZDF FB WM live: Highlights, Analysen, Interviews ZDF 8.7., 00.20 4,85
20 Tagesschau Das Erste 13.7., 20.00 4,54
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*