Anzeige

Selbstironische Antwort auf #GenitalienGate: Airbnb lässt Nutzer eigene Logos gestalten

airbnb1.jpg

Vor Kurzem sorgte Bélo, das neue Logo von Airbnb, für ordentlich Spott und Häme im Internet. Das Symbol erinnerte viele Nutzer an Genitalien. Mit einer Stellungnahme ließ Airbnb bislang auf sich warten. Dennoch reagiert die Plattform auf das #GenitalienGate - und ruft jetzt die Nutzer dazu auf, ihr eigenes Logo zu gestalten.

Anzeige
Anzeige

„Wir gestalten Airbnb zusammen. Entwirf dein Symbol. Erzähl deine Geschichte“. Mit einer Crowdsourcing-Kampagne ruft das Unternehmen jetzt alle auf der Plattform angemeldeten Nutzer dazu auf, ihr „ganz persönliches“ Airbnb-Logo zu gestalten. Schadensbegrenzung nach dem #GenitalienGate? Eine Antwort auf das Tumblr-Blog, das die besten – hämischen – Neukreationen des Logos veröffentlicht? Auf jeden Fall ist der Aufruf von Airbnb eine sympathische Reaktion auf die spöttischen Stimmen. Airbnb macht aus der Not eine Tugend – die Aufmerksamkeit auf die Kampagne ist der Plattform definitiv sicher.

Bildschirmfoto 2014-07-29 um 12.00.25

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*