Anzeige

Das Satiremagazin Titanic launcht die „endgültige App“ für iOS und Android

Bildschirmfoto-2014-07-28-um-14.42.23.png

Ein Urgestein der deutschen Print-Landschaft geht endlich "App": Die Titanic gibt es ab sofort als Digitalausgabe für iOS- und Android-Geräte. Zum Start locken die Frankfurter mit einem Heft gratis.

Anzeige
Anzeige

Nach eigenen Angaben ist die „Qualitätssatire“ der Printausgabe „für Ihr Smartphone, Phablet, Tablet oder Holoboard paßgerecht aufbereitet“. Die kostenlose Titanic-App bietet dafür Zugriff auf die 66 Seiten jeder Ausgabe, die für die Nutzung auf Mobilgeräten optimiert wurden. Fotoromane lassen sich wischen, zoomen und blättern. Außerdem verschickt die Software Benachrichtigungen, wenn eine neue Ausgabe verfügbar ist. Weiter heißt es:

„Erhalten Sie jeden Monat alle News aus Politik, Society, Gesundheit und dem Sport. Dazu Cartoons, Comics und Fotoromane mit Agenturbildern, die Sie sonst nirgendwo anders finden.“

Die Digitalausgabe kostet 4 Euro, ist also 50 Cent günstiger als die gedruckte Version. Die Oktober-Ausgabe 2013 gibt es zum Testen kostenlos als Download.

Anzeige

Ein Demo-Video, wenn auch ohne Ton, gibt es hier zu sehen:

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*