Anzeige

„Tatort“ Münster: Boerne und Thiel gehen in die Verlängerung

107035787838_1024x680.jpg

Doch kein vorzeitiges Aus: Wie die Bild am Sonntag berichtet, bleibt der Münsteraner "Tatort" seinen Fans auch weiterhin erhalten. Zuvor waren Gerüchte laut geworden, wonach der Quotengarant mit Axel Prahl und Jan-Josef Liefers nicht mehr fortgesetzt würde.

Anzeige
Anzeige

Wie der verantwortliche WDR nun offiziell bestätigte, wurde der Vertrag mit den beiden Schauspielern über 2014 hinaus verlängert. „Wir sind fröhlich, weil es weitergeht,“ sagte Prahl dem Blatt. Das war zuletzt gar nicht so sicher. Die TV-Kommissare hatten zuletzt Kritik am aktuellen „Tatort“ geäußert. Den Zuschauern gefiel es trotzdem: 7,48 Mio. entschieden sich für “Das Wunder von Wolbeck” aus Münster – grandiose 24,2% und damit der Tagessieg.

Der nächste neue Münster-Krimi „Mord ist die beste Medizin“ läuft am 21. September im Ersten. Abgesehen davon hätte alles andere als eine Verlängerung auch gewundert. Kein anderer Krimi ist so beliebt wie der „Tatort“ mit Boerne und Thiel. Laut dem Spiegel denkt der WDR sogar über eine Kino-Version nach. Mehrere Autoren würden zudem an einem Drehbuch arbeiten. Gesichert ist die Kinoproduktion allerdings noch nicht. Zuvor müssten noch rechtliche und finanzielle Fragen geklärt werden.

Anzeige

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*