„Brutal authentisch“ – RTL bringt Larissa-Dokusoap vielleicht noch dieses Jahr

Larissa Marolt
Larissa Marolt

Fernsehen Das war zu erwarten: Dschungel-Prinzessin Larissa Marolt bekommt eine eigenen Dokusoap bei RTL. Senderchef Frank Hoffmann bestätigte dies bei der Programmpräsentation von RTL in Hamburg. Die Dreharbeiten laufen bereits. Gesendet werden soll die Larissa-Soap wahrscheinlich 2015, vielleicht aber auch schon dieses Jahr.

Werbeanzeige

„Sie ist einfach brutal authentisch und wunderbar unprätentiös“, so Hoffmann vor Journalisten in Hamburg über Larissa Marolt. Die unkonventionell witzige Art der Österreicherin war mit dafür verantwortlich, dass die jüngste Ausgabe der RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ wieder Top-Quoten erzielte. Darauf war Larissa Kandidatin bei der RTL-Tanzshow „Let’s dance“ und machte auch dort eine gute Figur. Dass sie nun eine eigene RTL-Show bekommt, ist nur folgerichtig.

In der Dokusoap werde es um das Leben des Models gehen, heißt es. Ja, um was auch sonst? Wobei Larissa mittlerweile mehr Reality-Star als Model ist. Larissa-Fans werden natürlich hoffen, dass auch das elterliche Hotel Marolt samt seiner Belegschaft eine Rolle in der Larissa-Soap spielen wird. Eine TV-Premiere vom Hausburschen Engelbert und seiner Vogelspinne Rambo – das hätte was.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige