Anzeige

ZDF-Reporter Udo van Kampen singt der Kanzlerin ein Geburtstags-Ständchen

angela-merkel-gebSong-kampen.jpg

EU-Gipfeltreffen in Brüssel. Pressekonferenz. Der ZDF-Reporter Udo van Kampen hat eine Frage. Nein, doch nicht. Keine Frage. Er gratuliert. Der Bundeskanzlerin. Zum Geburtstag. Und stimmt, "eins, zwei, drei", ein Ständchen an. Bei dem außer ihm keiner mitsingt.

Anzeige
Anzeige

Im Namen des Pressecorps in Brüssel gratuliere er Kanzlerin Merkel „ganz, ganz herzlich zum Geburtstag“, wünsche „alles Liebe, Gute und Gesundheit“. Nicht zu vergessen: „Viel Erfolg für die Zukunft“. Nette Geste oder No-Go für einen Reporter?

Wenn diese öffentliche Gratulation für einen Reporter schon mal ungewöhnlich war, gilt dies erst recht für den zweiten Teil seines Beitrags. Da sang van Kampen, der für das ZDF aus Brüssel berichtet, nämlich „Happy birthday to you, liebe Bundeskanzlerin“.

Mitgesungen hat vom Pressecorps dann fast kaum jemand. Auf dem Video der BBC, die den Moment festgehalten hat, ist jedenfalls außer van Kampens Stimme nicht viel zu hören. Kampen, leicht enttäuscht: „Sie waren doch nicht so stimmgewaltig, wie ich gedacht hätte.“ Darauf Angela Merkel: „Ich hätte mitsingen müssen, dann wäre es besser geworden.“

Ihre letzten Worte zum Thema: „Jeder auf seine Art, danke für das Ständchen.“

Anzeige

Nachtrag: Reuters hat die Einlage van Kampens im Video festgehalten.

Der Europäische Rat gratulierte übrigens auch:

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*