Anzeige

Schlandtastisch: So feiern die Medien den WM-Sieg

schlantastisch.jpg

Das Internet sieht schwarz-rot-gold: Am Tag nach dem WM-Finalspiel gibt es kaum ein anderes Thema als den sensationellen Sieg von Jogi Löws Nationalelf über Argentinien. Es scheint, als wollten online alle etwas zur großen Freude beitragen und die Mannschaft würdigen. MEEDIA hat eine Auswahl der Gratulanten zusammengetragen.

Anzeige
Anzeige

Natürlich lässt Google es sich nicht nehmen, den Sieg mit einem „Deutschland ist Weltmeister“-Doodle zu feiern:

Bildschirmfoto 2014-07-14 um 10.27.02

Die deutschen Fernsehsender zeigen ihre Freude, indem sie ihre Logos den Nationalfarben anpassen:

Auch das Logo des Hamburger Abendblatts sowie der Hintergrund der Homepage erstrahlen in schwarz-rot-gold:

Abendblatt

Bild.de feiert die Fußballweltmeisterschaft mit einem riesigen WM-Banner, der sich über die gesamte Startseite erstreckt:

Bildschirmfoto 2014-07-14 um 09.51.20

Sogar die Maus gratuliert der Nationalelf:

TV Total freut sich „schlandtastisch“:

Anzeige

Die Lufthansa twittert, dass sie mit DIESEM Übergepäck kein Problem habe:

Die Deutsche Bahn dekoriert ihre Züge:

Bei Mercedes Benz gibt es den vierten Stern…

… und McDonalds ist schon einen Schritt weiter:

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*