Anzeige

ARD spekuliert über neuen Quoten-Rekord bei WM-Finale

FIFA WM 2014 – FINALEDas Erste, 21:00 Uhr, Fußball-WM
Deutschland-ArgentinienFinale in Rio de Janeiro – ’54, ’74, ’90… 2014? Kaum singen die Sportfreunde Stiller mal kein WM-Lied, erreicht die deutsche Nationalmannschaft nicht das kleine, sondern das echte, richtige Finale! Gegner ist Argentinien, wie schon 1986 (als sich die Südamerikaner mit 3:2 durchsetzten) und 1990 (Andy Brehme trifft zum 1:0). Keine anderen Nationen spielten so häufig in einem WM-Finale gegeneinander. Deutschland ist spätestens nach der Galavorstellung im Halbfinale gegen Brasilien (7:1) Favorit…
FIFA WM 2014 - FINALE
Das Erste, 21:00 Uhr, Fußball-WM

Deutschland-Argentinien
Finale in Rio de Janeiro - '54, '74, '90... 2014? Kaum singen die Sportfreunde Stiller mal kein WM-Lied, erreicht die deutsche Nationalmannschaft nicht das kleine, sondern das echte, richtige Finale! Gegner ist Argentinien, wie schon 1986 (als sich die Südamerikaner mit 3:2 durchsetzten) und 1990 (Andy Brehme trifft zum 1:0). Keine anderen Nationen spielten so häufig in einem WM-Finale gegeneinander. Deutschland ist spätestens nach der Galavorstellung im Halbfinale gegen Brasilien (7:1) Favorit...

Das Erste überträgt die letzte Partie der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zwischen Deutschland und Argentinien. Die bescherte den Öffentlich-Rechtlichen bislang Traumquoten. Der Rekord vom letzten Deutschland-Spiel könnte am Sonntag erneut getoppt werden.

Anzeige
Anzeige

Das glaubt zumindest Stefan Geese von der ARD-Medienforschung. Auch wenn laut dpa einiges dagegen sprechen könnte. Denn während das vorherige Spiel erst um 22 Uhr lief, könnte die Zuschauer beim Anstoß um 21 Uhr problemlos zum Public Viewing oder zusammen mit Freunden die Partie schauen ohne die Gefahr, gleich zum Wochenstart zu wenig Schlaf zu bekommen. „Die Leute haben also noch genug Zeit, um vor Mitternacht nach Hause zurückzukehren“, so Geese

Ferner könnte das gute Wetter die Leute dazu bewegen, draußen anstatt vor dem heimischen Fernseher Fußball zu schauen. Hier spiele auch noch der Sozialfaktor mit hinein: Man will vor Freunden und Kollegen am nächsten Tag nicht erzählen, dass man das Spiel Zuhause gesehen hätte.

Anzeige

32,57 Millionen haben das 7:1 der deutschen Nationalelf gegen Gastgeber Brasilien gesehen. Nicht miteingerechnet sind die Zahlen von Zuschauern beim Public Viewing, die nur schwer mit den Zahlen der GfK zusammengerechnet werden können. Beim Halbfinale vor vier Jahren gegen Spanien schauten am TV 31,10 Millionen zu, weitere 15 Millionen verfolgten das Spiel beim Public Viewing.

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*