Anzeige

Silbermond-Sängerin folgt auf Nena bei „The Voice of Germany“

stefanie-voice-of-germany.jpg

Nach der dritten Staffel von „The Voice of Germany“ hat Nena im Dezember 2013 verkündet, dass sie bei der nächsten Ausgabe der Castingshow nicht mehr als Jurorin dabei sein wird. Laut Bild.de steht ihre Nachfolgerin jetzt endlich fest: Es ist die Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß.

Anzeige
Anzeige

Der Ausstieg von Nena nach der letzten „The Voice of Germany“- Staffel kam für die meisten Fans des Formats überraschend und viele Monate wurde spekuliert, wer die Popsängerin ersetzen kann. Laut Bild.de soll diese Frage nun geklärt sein und feststehen, wer in der vierten Staffel neben Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier, Samu Haber von Sunrise Avenue und Raymond-Sänger Rea Garvey in der Jury sitzen wird.

Es ist Stefanie Kloß, die den meisten als Sängerin der Popgruppe Silbermond bekannt ist. Seit 2002 hat die Band vier Studioalben und 15 Singleauskopplungen veröffentlicht. ProSieben hat die Personalie allerdings noch nicht bestätigt.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*