Anzeige

AGOF: TV-Serien pushen MyVideo auf Zwei-Jahres-Hoch

AGOF-Gewinner MyVideo
AGOF-Gewinner MyVideo

Der AGOF-Gewinner des Monats heißt abseits von Jahreszeit-bedingten Zuwächsen bei Wetter-Angeboten MyVideo. Vor allem die beiden TV-Serien "Spartacus" und "Sons of Anarchy" bescherten dem Videoportal offenbar viele zusätzliche Zuschauer. Mit 7,85 Mio. Unique Usern erreichte es den besten AGOF-Wert seit fast zwei Jahren.

Anzeige
Anzeige

Die Nummer 1 des AGOF-Rankings heißt weiterhin T-Online: Mit 26,54 Mio. Unique Usern verlor das Konglomerat zahlreicher Websites von T-Online.de bis Autoscout24 zwar leicht gegenüber dem März, doch für Verfolger eBay ging es noch ein bisschen deutlicher bergab. Angesichts der geringeren Anzahl von Tagen und der Oster-Feiertage sind leichte Verluste aber kein Beinbruch.

Sogar verbessern konnten sich im April in der Top Ten Bild.de, Web.de und GMX. Die größten prozentualen Zuwächse registrierte die AGOF in der Top 25 aber für wetter.com (22,8%) und eben MyVideo (+14,9%). Die Daten von SimilarWeb zeigen, dass insbesondere die beiden TV-Serien „Spartacus“ und „Sons of Anarchy“ dem ProSiebenSat.1-Portal viel Traffic bescherten. Am deutlichsten nach unten ging es in der ersten Hälfte der Top 50 für Süddeutsche.de und Yahoo!

AGOF April 2014: Die Top-50-Angebote nach Reichweite
Unique User April vs. März
1 T-Online 26,54 -0,12 -0,5%
2 eBay.de 24,87 -0,61 -2,4%
3 gutefrage.net 17,52 -0,45 -2,5%
4 Bild.de 15,49 0,06 0,4%
5 Web.de 14,32 0,19 1,3%
6 Chip Online 13,30 -0,09 -0,7%
7 computerbild.de 13,11 -0,35 -2,6%
8 GMX 12,30 0,45 3,8%
9 Focus Online 11,71 -0,07 -0,6%
10 Yahoo! Deutschland 11,16 -1,22 -9,9%
11 Chefkoch.de 11,02 0,15 1,4%
12 RTL.de 10,92 0,72 7,1%
13 Spiegel Online 10,31 -0,77 -6,9%
14 DasTelefonbuch.de 10,10 -0,06 -0,6%
15 wetter.com 9,74 1,81 22,8%
16 Die Welt 9,01 -0,59 -6,1%
17 DasÖrtliche 8,38 -0,61 -6,8%
18 meinestadt.de 7,89 -0,33 -4,0%
19 MyVideo 7,85 1,02 14,9%
20 mobile.de 7,38 -0,80 -9,8%
21 MSN 7,24 0,02 0,3%
22 Süddeutsche.de 7,10 -0,97 -12,0%
23 Glam Vertical 6,34 0,14 2,3%
24 GesünderNet 5,96 -0,30 -4,8%
25 MGO’s Entania 5,62 -0,45 -7,4%
*: Unique User 10+ in Mio. / Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Auch in der zweiten Top-50-Hälfte verbesserte sich ein Wetter.Angebot am deutlichsten: Für WetterOnline ging es 27,8% nach oben. Der Grund für den Boom der Wetter-Sites ist klar und kommt jedes Jahr wieder: Im Frühjahr und Sommer schauen die Leute halt lieber aufs Wetter als im Herbst und Winter. Deutlichste Verlierer auf den Rängen 26 bis 50 sind helpster, stern.de, Zeit Online, azubiworld.com und n-tv.de. Eine gesonderte Analyse des Nachrichtenmarktes finden Sie übrigens an dieser Stelle.

AGOF April 2014: Die Top-50-Angebote nach Reichweite
Unique User April vs. März
26 MGO’s Fabalista 5,46 -0,26 -4,5%
27 helpster 5,41 -1,17 -17,8%
28 Duden.de 5,39 0,46 9,3%
29 GelbeSeiten.de 5,35 -0,06 -1,1%
30 ProSieben.de 5,30 -0,09 -1,7%
31 HolidayCheck 5,26 -0,06 -1,1%
32 Quoka.de 5,24 -0,11 -2,1%
33 stern.de 5,09 -0,62 -10,9%
34 Zeit Online 5,04 -0,96 -16,0%
35 Xing 4,71 0,04 0,9%
36 azubiworld.com 4,59 -0,64 -12,2%
37 heise online 4,59 0,03 0,7%
38 goFeminin.de 4,51 -0,35 -7,2%
39 planet of tech 4,37 -0,32 -6,8%
40 motor-talk.de 4,30 0,16 3,9%
41 FAZ.net 4,26 -0,44 -9,4%
42 AdVice 4,18 0,05 1,2%
43 WetterOnline 4,18 0,91 27,8%
44 1&1 4,11 0,12 3,0%
45 Testberichte.de 4,00 0,00 0,0%
46 n-tv.de 3,90 -0,45 -10,3%
47 Cosmiq 3,86 -0,19 -4,7%
48 Entertainweb 3,75 -0,24 -6,0%
49 Business&More 3,72 -0,12 -3,1%
50 GameStar.de 3,60 -0,09 -2,4%
*: Unique User 10+ in Mio. / Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Wetter.com, MyVideo und WetterOnline sind nach absoluten Zuwächsen auch insgesamt die größten Aufsteiger. Keins der rund 650 AGOF-geprüften Angebote wuchs im April so stark wie dieses Trio. Auch die Nummer 4, RTL.de, hat sein großes Plus dem mitgezählten Wetter.de zu verdanken, dahinter folgt in der Aufsteiger-Tabelle der Duden.

Anzeige

AGOF April 2014: Die Top-10-Aufsteiger nach Reichweite
Unique User April vs. März
1 wetter.com 9,74 1,81 22,8%
2 MyVideo 7,85 1,02 14,9%
3 WetterOnline 4,18 0,91 27,8%
4 RTL.de 10,92 0,72 7,1%
5 Duden.de 5,39 0,46 9,3%
6 GMX 12,30 0,45 3,8%
7 Lecker Online 2,47 0,42 20,5%
8 Transfermarkt.de 2,51 0,41 19,5%
9 Tier.TV 1,20 0,32 36,4%
10 Sky.de 1,89 0,31 19,6%
*: Unique User 10+ in Mio. / Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

Am deutlichsten bergab ging es im April für Vodafone.de, das ein Drittel seiner Nutzerschaft einbüßte. Über eine Million Nutzer gingen zudem Yahoo! und helpster abhanden, dahinter folgt eine Reihe von Nachrichten-Websites.

AGOF April 2014: Die Flop-10-Absteiger nach Reichweite
Unique User April vs. März
1 Vodafone.de 2,98 -1,49 -33,3%
2 Yahoo! Deutschland 11,16 -1,22 -9,9%
3 helpster 5,41 -1,17 -17,8%
4 Süddeutsche.de 7,10 -0,97 -12,0%
5 Zeit Online 5,04 -0,96 -16,0%
6 mobile.de 7,38 -0,80 -9,8%
7 Spiegel Online 10,31 -0,77 -6,9%
8 StayFriends.de 3,22 -0,68 -17,4%
9 Universal Music Netzwerk 0,60 -0,65 -52,0%
10 azubiworld.com 4,59 -0,64 -12,2%
*: Unique User 10+ in Mio. / Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA

In der Top Ten der Vermarkter gab es vor allem eine Änderung: SevenOne zog – auch wegen des MyVideo-Erfolges – an United Internet Media und Tomorrow Focus Media vorbei und belegt nun Platz 4 statt 6. Ganz vorn bleiben mit leichten Verlusten InteractiveMedia CCSP und Axel Springer Media Impact, die deutlichsten Verluste verzeichnen OMS und G+J.

AGOF April 2014: Die Top 10 der Vermarkter
Unique User April vs. März
1 InteractiveMedia CCSP 35,95 -0,34 -0,9%
2 Axel Springer Media Impact 33,53 -0,23 -0,7%
3 Ströer Digital 30,57 0,28 0,9%
4 SevenOne Media 29,76 0,89 3,1%
5 United Internet Media 29,28 0,18 0,6%
6 Tomorrow Focus Media 28,79 -0,10 -0,3%
7 IP Deutschland 27,47 -0,33 -1,2%
8 eBay Advertising Group 26,56 -0,76 -2,8%
9 OMS 24,59 -0,97 -3,8%
10 G+J Electronic Media Sales 21,66 -1,16 -5,1%
*: Unique User 10+ in Mio. / Quelle: AGOF / Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*