Anzeige

Für Nackt-Dating-Show: Nela Lee kündigt ProSieben und wechselt zu RTL

Schneller Wechsel: Nela Lee verabschiedet sich von „taff“ und ProSieben, um für RTL Nackedeis zu verkuppeln.
Schneller Wechsel: Nela Lee verabschiedet sich von "taff" und ProSieben, um für RTL Nackedeis zu verkuppeln.

RTL hat die Moderatorin seiner neuen Dating-Show "Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies", bei sich zwei Singles nackt auf einer Insel kennenlernen, benannt. Für die Adaption des niederländischen Originals verpflichten die Kölner ProSiebens "taff"-Moderatorin Nela Lee. Die Unterföhringer machten die 34-Jährige bekannt. Für RTL gibt sie sogar ihren Exklusivvertrag auf.

Anzeige
Anzeige

Statt über die „taff“-Themen Party, Weiber und Bier am Ballermann zu berichten, fährt Lee für „Adam sucht Eva“ nun selbst an den Strand, um Singles miteinander zu verkuppeln, die sich – wie der Name der Sendung schon vermuten lässt – im Adamskostüm kennenlernen sollen

Laut Medienberichten hat Lee für den Wechsel nach Köln ihren exklusiven Vertrag mit ProSieben aufgelöst, um das Angebot der skurrilen Datingshow annehmen zu können. Zuletzt moderierte die deutsche südkoreanischer und ungarischer Abstammung neben dem Boulevardmagazin „taff“ auch „The Voice Kids“ bei Sat.1. Ihre Moderationskarriere begann sie beim Musiksender Viva.

Anzeige

Der Wechsel zum neuen Arbeitgeber erfolgt schnell. Kommende Woche sollen die Aufzeichnungen zu „Adam und Eva“ bereits beginnen. Mit dem neuen Engagement verabschiedet sich Lee erst mal für einige Zeit vom TV-Bildschirm. Ausgestrahlt werden soll die Kuppelshow nämlich erst in der kommenden TV-Saison. Ob RTL weitere Einsätze mit ihr plant, ist bislang nicht bekannt.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*