Krautrepoter: Augstein Stiftung kauft 1.000 Mitgliedschaften

Augstein-Krautreporter.png

Digital Economy Retten Groß-Abonnenten die Krautreporter-Idee in letzter Sekunde? Noch rund einen Tag bleibt dem Krautreporter-Projekt, um noch rund 3.200 Mitglieder zu gewinnen. Ein wichtiger Schub könnte von Organisationen kommen, die gleich mehrere Abos kaufen und verschenken. So wie gerade die Rudolf Augstein Stiftung.

Werbeanzeige

Stolz verkündeten die Krautreporter gerade via Twitter: „Die Rudolf Augstein Stiftung fördert uns mit 1.000 Mitgliedschaften“. Der Gegenwert dieser Spende liegt bei 50.000 Euro.

Bereits am Donnerstagmorgen hatte Peter Turi vorausgesagt: „Krautreporter werden am Freitag, den 13., kurz vor Mitternacht, wohl mit dem süßen Geschmack des Triumphes auf der Zunge die erreichte Zielmarke von 15.000 Abos verkünden können“.

Noch ist der Weg nicht geschafft. Aktuell konnte die Idee 11.840 Unterstützer finden.

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige