Anzeige

Best of Print: die besten Cover der Woche

Cover-4.jpg

Die Fußball-Weltmeisterschaft wirft ihre Schatten voraus. Das sieht man den besten Covern der vergangenen Woche ganz deutlich an. Sowohl Forbes mit Messi, wie auch der Economist oder selbst der Playboy beschäftigen sich mit Fußball und dem Mega-Event in Brasilien. OK, für den Playboy ist die WM nur der aktuelle Grund, nackte Tatsachen zu zeigen.

Anzeige
Anzeige

brand eins-1
Brand eins

Von einer beeindruckenden Beständigkeit ist die Qualität der Brand-eins-Cover. Fast jede neue Titelseite schafft es in unsere Liste der besten Cover. So auch die aktuelle zum Thema Geld.


45playboy
Playboy

Ganz in Gold präsentiert sich der Playboy. Die wichtigste Aufgabe der Playmates auf der Titelseite besteht diesmal darin, den Weltpokal zu halten.


BILANZ_2_2014
Bilanz

So sieht es aus, wenn Springer eine Wirtschaftszeitung macht. Die Titelseite ist ein Mix aus Auto Bild und Manager Magazin. Das hat auch seinen ganz eigenen Reiz.


The Economist
The Economist

Wie der Playboy beschäftigt sich auch das Wirtschaftsmagazin mit der Weltmeisterschaft. Nur anders. Es geht um die dunkle Seite des Events und der brasilianischen Wirtschaft.


Forbes
Forbes

Das nächste Business-Heft und wieder WM. So toll sah Messi allerdings auf noch keinem Cover aus

Anzeige


Courrier International
Courrier International

Im Gegensatz zu Messi muss man hier sagen, dass Barack Obama wohl auf noch keinem Cover so lächerlich aussah.


Whats On
What’s On

Das grafisch überzeugendste Cover zur WM liefert das Szene-Magazin aus Dubai.


Color
Colors

Farbenfroh kämpft das Colors-Magazin unter anderem gegen Rassismus im Fußball.


NewYork
New Yorker

Wie immer ein Genuss ist das aktuelle Cover des New Yorker.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*