Anzeige

Cover-Check: stern punktet am Kiosk mit „Tipps für Ihre Gesundheit“

Im Einzelverkauf der drittbeste stern des bisherigen Jahres: Ausgabe 19 und Chefredakteur Dominik Wichmann
Im Einzelverkauf der drittbeste stern des bisherigen Jahres: Ausgabe 19 und Chefredakteur Dominik Wichmann

Vor einem Jahr wäre diese Zahl kein Grund für Jubel gewesen, doch angesichts der schwindenden Kiosk-Verkäufe fast aller Zeitschriften sind 225.574 Einzelverkäufe für den stern inzwischen das drittbeste Ergebnis des bisherigen Jahres. Erreicht wurde es mit einem Gesundheits-Titel: "Was Ärzte ihren besten Freunden raten" war die Zeile.

Anzeige
Anzeige

225.574 Einzelverkäufe in Kiosken, Supermärkten, Tankstellen, etc. kamen beim stern 19/2014 zusammen. Die „33 überraschenden Tipps für Ihre Gesundheit“ – so die Unterzeile auf dem Cover – interessierten also überdurchschnittlich viele Menschen. Das Heft blieb damit rund 17.000 Einzelverkäufe über der Vorwoche und toppte sowohl den 3-Monats-Durchschnitt (207.500), als auch den 12-Monats-Durchschnitt (222.000) des Magazins. Im laufenden Jahr 2014 gab es nur zwei Ausgaben mit besseren Kiosk-Verkäufen: die Hefte 1 (241.367) und 13 (225.725). Im Gesamtverkauf inklusive Abos, Bordexemplaren, etc. erreichte der stern eine Auflage von 769.966.

Auch Der Spiegel kann halbwegs zufrieden mit seinen Zahlen sein: Ausgabe 18/2014 erreichte mit einem deutlich härteren Thema – der Ukraine-Krise – einen Einzelverkauf von 250.297 und damit einen, der über dem 3-Monats-Durchschnitt (245.500) liegt. Der 12-Monats-Normalwert von derzeit 265.500 wurde hingegen verfehlt. Dennoch sind die Zahlen ein erneuter Beweis dafür, dass die Geschehnisse in der Ukraine die Deutschen beschäftigen und nicht kalt lassen. „Krieg in Europa? – Der ukrainische Flächenbrand“ titelte Der Spiegel. Auch hier der Blick auf den Gesamtverkauf: Er lag bei 875.367.

Die neueste Heftauflage des Focus wurde bisher noch nicht von der IVW veröffentlicht – wir reichen sie nach, sobald sie vorliegt.

Anzeige

Kennen Sie schon unser neues Cover-Check-Tool? Damit können Sie jederzeit sehr flexibel die Einzelverkäufe von Spiegel, stern und Focus für derzeit fast 70 Wochen analysieren.

stern_2014_19 Spiegel_2014_18

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*