Anzeige

Thomas Hitzlsperger macht WM-Experten im ZDF „Morgenmagazin“

Ab dem 12. Juni WM-Experte im „Moma“: Thomas Hitzlsperger.
Ab dem 12. Juni WM-Experte im "Moma": Thomas Hitzlsperger.

Vor seinem Outing war Thomas Hitzlsperger weitestgehend von der Bildfläche verschwunden. Jetzt hat ihn das ZDF engagiert, um im "Morgenmagazin" die Fußballspiele während der Weltmeisterschaft zu analysieren. Seinen ersten Auftritt hatte der ehemalige Nationalspieler bereits am Freitagmorgen.

Anzeige
Anzeige

Da stellte das ZDF den 32-Jährigen im „Moma“ vor und testete schon mal seine Expertenqualitäten mit Blick auf das Pokalfinale zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund. Ab dem 12. Juni wird Hitzlsperger dann regelmäßig zu Gast im Studio sein.

Anzeige

Hitzlsperger machte zu Beginn dieses Jahres Schlagzeilen als er sich in einem Interview mit der Zeit zu seiner Homosexualität bekannte

Seinen ersten Auftritt im ZDF können Sie in der Mediathek des Senders nachverfolgen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*