Anzeige

ZDF stellt Hunzikers „Überraschungsshow“ wieder ein

Ohne Thomas Gottschalk an ihrer Seite funktioniert es scheinbar nicht: Michelle Hunzikers ZDF-Sendung „Die große Überraschungsshow“ wird eingestellt. Zur Premiere Ende März hatten nur 3,3 Millionen Zuschauer eingeschaltet. Laut dem Spiegel war die „altbackene“ Machart im ZDF umstritten. Hunziker hatte in bester Rudi-Carrell-Manier Menschen überrascht. Für die 37-Jährige war es die erste eigene Sendung im […]

Anzeige
Anzeige

Ohne Thomas Gottschalk an ihrer Seite funktioniert es scheinbar nicht: Michelle Hunzikers ZDF-Sendung „Die große Überraschungsshow“ wird eingestellt. Zur Premiere Ende März hatten nur 3,3 Millionen Zuschauer eingeschaltet.

Laut dem Spiegel war die „altbackene“ Machart im ZDF umstritten. Hunziker hatte in bester Rudi-Carrell-Manier Menschen überrascht. Für die 37-Jährige war es die erste eigene Sendung im deutschen Fernsehen nach „Wetten, dass..?“. Trotz des geringen Erfolges will der Sender aber weiterhin an ihr festhalten, erklärt ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs gegenüber dem Spiegel.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*