Anzeige

„Let’s dance“: RTL dementiert Ablösung von Sylvie Meis

sylvie-lets-dance.jpg

"Zu divenhaft" sei Sylvie Meis in der RTL-Show "Let's dance" und müsse deswegen gehen, hat die Bild-Zeitung berichtet. "Stimmt nicht", erklärt jetzt der Kölner Sender.

Anzeige
Anzeige

Das Gerücht sei „komplett aus der Luft gegriffen und entbehre jeder Grundlage“, erklärte eine RTL-Sprecherin gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Die Bild hatte zudem berichtet, dass Meis‘ Kollege Daniel Hartwich recht „kumpelhaft“ mit dem Produktionsteam umginge. „Sylvie“ hingegen würde hinter den Kulissen gemobbt. Als Nachfolgerin war Sophia Thomalla im Gespräch. „Zu Tratsch und Klatsch äußern wir uns nicht“, lässt RTL vermelden.

Die Tanz-Sendung ist weiterhin erfolgreich unterwegs, allerdings von früheren Quotenhits weit entfernt.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*