buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Ein Riesenplakat für die Ex: Antenne Bayern dankt Valerie Weber

BmD67HXCQAAVPzt.jpg

Vor dem Kölner Vierscheibenhaus, dem Hauptquartier des Westdeutschen Rundfunks (WDR), hat der Münchener Radiosender Antenne Bayern eine große Werbefläche gemietet. Warum ausgerechnet dort? Weil die Ex-Chefin Valerie Weber ihren neuen Job beim WDR antritt.

Anzeige
Anzeige

Auf dem Plakat steht: „Et kütt wie et kütt“. Das ist Kölsch und bedeutet: Es kommt, wie es kommt. Und dann noch: „Vielen Dank für 10 erfolgreiche Jahre“. Im Hintergrund des Riesenposters ist die Kölner Skyline zu sehen.

BmD67HXCQAAVPzt

Wir erinnern uns: Der neue WDR-Intendant Tom Buhrow hatte die Privatradio-Frau Valerie Weber für den Posten als Hörfunkdirektorin abgeworben, musste für die Personalie aber viel Kritik einstecken. Die Personalie ist innerhalb des öffentlich-rechtlichen Senders nicht ganz umumstritten, weil Weber vom Formatradio kommt. Die 47-Jährige war bisher Geschäftsführerin und Programmdirektorin von Antenne Bayern.

Anzeige

Der WDR reagierte mit kölschem Humor – und versuchte sich auch im bayerischen Idiom:

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*