Anzeige

Geniale Werbung: So peinlich und nervig ist Fernsehen mit den Eltern

HBO-GO.jpg

Selbst beim Zuschauen ist es noch immer peinlich: Der US-Bezahlsender HBO wirbt für sein Mobil-Angebot HBO Go, indem er zeigt, wie unangenehm es ist, mit seinen Eltern fernzusehen. Diese sieben Clips zu „Game of Thrones“, „True Blood" und "True Detectiv“ garantieren vor allem eines: Fremdschämen der Extraklasse.

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Verantwortlich für die Clips ist die Kreativagentur SS+K. Interessant ist dabei auch der Quervergleich, weil Sky in Deutschland gerade eine eigene Kampagne für sein Go-Angebot gestartet hat.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*