Björn Schmidt wird Ober-Kommunikator von DuMont Schauberg

schmidtbjoern.jpg
DuMont Schaubergs neuer Kommunikationschef Björn Schmidt

Publishing M. DuMont Schauberg bestellt einen neuen Chef für die Unternehmenskommunikation. Björn Schmidt übernimmt den Job, er war zuvor Co-Geschäftsführer bei DuMont Net. Patrick Wölke führt die Digital-Tochter nun alleine. Der bisherige Kommunikationschef Wolfgang Brüser geht im Herbst in Ruhestand.

Werbeanzeige

Schmidt soll die interne und externe Kommunikation „besonders für den Transformationsprozess der Mediengruppe „konsequent weiterentwickeln“. Das wünscht sich jedenfalls Christoph Bauer, der CEO des Kölner Traditionsverlags. Bisher hieß die Abteilung „Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit“. Bauer hat bereits die Strategie des gesamten Unternehmens etwas neu aufgestellt und die zentralen Unternehmenssäulen definiert, dazu gehören Regionalmedien, Fachmedien und digitale Geschäftsmodelle.

Schmidt war Mitglied der Chefredaktion des Kölner Stadt-Anzeigers und hatte DuMont Net 2011 als Geschäftsführer übernommen. Er leitet die DuMont-Tochter seit 2012 mit Patrick Wölke, der von Burda kam. DuMont Net kümmert sich um alle Digital-Redaktionen des Verlags (die Online-Redakteure sind dort auch seit einiger Zeit beschäftigt), sowie u.a. um Technik und Produktmanagement. Die „intensive Neuausrichtung“ von DuMont Net sei abgeschlossen.

Wolfgang Brüser, 62, geht Ende September in Ruhestand. Ihm dankte Bauer für „hervorragende Arbeit“.

Werbeanzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Werbeanzeige

Werbeanzeige