Anzeige

Christian Sievers wird „heute“-Gesicht, Thomas Heinrich übernimmt Leitung

Christian Sievers wird ab Juli die ZDF „heute“-Nachrichten präsentieren.
Christian Sievers wird ab Juli die ZDF "heute"-Nachrichten präsentieren.

Christian Sievers übernimmt ab 1. Juli 2014 die Moderation der "heute"-Nachrichten. Er löst Matthias Fornoff ab, der die Leitung der ZDF-Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen übernimmt. Thomas Heinrich, stv. Redaktionsleiter des "heute journals", wird neuer Chef der "heute"-Redaktion.

Anzeige
Anzeige

Sievers leitet seit Oktober 2009 das ZDF-Studio in Tel Aviv und ist dort als Korrespondent zuständig für die Berichterstattung aus Israel, den palästinensischen Autonomiegebieten und Zypern. Zusätzlich moderiert er rund 30 Ausgaben des „heute journals“ im Jahr. Der studierte Jurist arbeitet seit 1998 als Redakteur und Moderator für das ZDF. Er präsentierte unter anderem das „ZDF-Morgenmagazin“. Der 45-Jährige wird auch weiterhin neben Claus Kleber und Marietta Slomka als dritter Moderator das „heute journal“ moderieren, aus Tel Aviv wird ihn das ZDF abziehen.

Neben Sievers wird auch die Stelle als Redaktionsleiter der „heute“-Nachrichten neu besetzt. Der aktuell noch stellvertretende Redaktionsleiter des „heute journals“, Thomas Heinrich, folgt in dieser Funktion auf Matthias Fornoff, der die Position von Theo Koll als Leiter der ZDF-Hauptredaktion Politik und Zeitgeschehen übernimmt. Fornoff war bisher Moderator und Redaktionsleiter in Personalunion.

Anzeige

Heinrich hat in Dortmund Journalistik und Politikwissenschaften studiert und arbeitet seit 1992 als Redakteur, Schlussredakteur und Planer in der Hauptredaktion Aktuelles. Seit August 2009 ist er Stellvertreter von Anne Reidt, der Leiterin des „heute-journals“. Wie sein Vorgänger übernimmt Heinrich auch die Abwesenheitsvertretung des Leiters der Hauptredaktion Aktuelles.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*