buzzer-das-letzte-aus-dem-netz
Anzeige

Wo ist eigentlich der Humor der „Tagesschau“ geblieben?

Tagesschau-1.jpg

Auf der Suche nach der Pointe: Weshalb ist die "Tagesschau" seit ihrer ersten Ausstrahlung von vor 62 Jahren eigentlich überhaupt nicht witzig? Das versuchen die Sprecher der ältesten Sendung des Ersten in einem Videospot selbst zu beantworten. Die Antwort muss sich allerdings irgendwo unter Jan Hofers Unterlagenstapel versteckt haben.

Anzeige
Anzeige

Den Zusammenschnitt hat die ARD zwei Tage nach dem Erscheinen eines ersten selbstironischen Spots („Ist die Tagesschau ein alter Hut?„) bei YouTube hochgeladen. Erst gestern kündigte der ARD-Vorsitzende Lutz Marmor auf einer Pressekonferenz der Intendantinnen und Intendanten der ARD an, dass sich die „Tagesschau“ mit dem Umzug in das neue NDR-Studio auch optisch verändern werde – die „Tagesschau“ soll äußerlich frischer wirken.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*