Anzeige

Hamburgs Startup-Offensive: dpa-infocom sucht digitale Medien-Innovationen

burt-herman-1.jpg
Keynote-Sprecher beim Scoopcamp 2014: Storify-Gründer Burt Herman

Bei der Hamburger Startup-Initiative NextMedia tut sich was. Die dpa-infocom als Mitinitiatorin sucht per Ausschreibung einen Research Manager für digitale Medien-Innovationen. Und für die Konferenz Scoopcamp im September sagen sich bereits zwei hochkarätige Sprecher an.

Anzeige
Anzeige

Das klingt nach einem interessanten Job. Die dpa-infocom, eine Tochter der Nachrichtenagentur dpa, sucht einen Research Manager. Aufgabe: die Startup-Szene in der Medienwelt im Blick haben, nach neuen Technologien bzw. Geschäftsmodellen fahnden, ein „Netzwerk für digitale Medien-Innovationen“ aufbauen. Die Ergebnisse der Arbeit fließen in die Strategie der Initiative NextMedia Hamburg ein.

Nextmedia wird von der Hansestadt Hamburg, der hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Hamburg@work und verschiedenen Unternehmen wie der dpa-infocom gefördert. Dpa-infocom-Chef Meinolf Ellers ist Mitgründer der Initiative.

Anzeige

Dies gilt ebenso für die „Innovationskonferenz“ Scoopcamp. Dieses Jahr in der Hamburger Speicherstadt. Als Keynote-Sprecher wurden bereits Storify-Gründer Burt Herman und Jigar Mehta, Mitgründer des Accelerators Matter.vc, verpflichtet. Die Konferenz sieht sich als „Schnittstelle zwischen Redaktion, Programmierung und Produktentwicklung“. Termin: 4. September.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*