Anzeige

Auf #SXSW: Auch Bill Cosby wird zum Instagrammer

Bill-Cosby1.jpg

Die Teenager verlassen Facebook? Die Rentner entdecken Instagram! Nach Bruce Springsteen bespielt nun ein anderer Senior des amerikanischen Show-Geschäfts den boomenden Foto-Dienst: Bill Cosby! Der 76-jährige Kult-Schauspieler meldet sich bei Facebook-Tochter passend zur Interactive-Konferenz „South by Southwest“ (#SXSW) an.

Anzeige
Anzeige

Die prominenten Neuzugänge auf Instagram reißen nicht ab: Wenige Tage, nachdem Bruce Springsteen mit ersten originären Foto-Posts ernst gemacht hat, will es nun auch TV-Ikone Bill Cosby wissen. 

Der inzwischen 76-jährige US-Comedian alter Schule („Die Bill Cosby Show“) trat dem boomenden Foto-Netzwerk gestern öffentlichkeitswirksam auf der turnusmäßigen Technologiekonferenz South by Southwest (SXSW) in Texas bei. „Willkommen zu meinem Instagram. Endlich tue ich etwas, was gut in meinem Alter auch gut für mich ist“, witzelte Cosby in seinem ersten Instagram-Video.

Schlagfertig auch auf Instagram: „Kleines Haus, großes Gelächter“
Anzeige

Minuten später der erste Foto-Post auf dem Sofa: „Ich gehe jetzt auf die Bühne!“, gefolgt von einem verschwommen Bild des Veranstaltungsortes: „Kleines Haus, großes Gelächter.“ Immerhin 4.000 Follower folgten der US-Fernsehikone der 80er Jahre in den ersten Stunden – auf Twitter sind es dagegen 3,6 Millionen Nutzer.  

„Auf Twitter habe ich den besten Kontakt zu meinen Fans aller Zeiten“, zeigt sich der 76-jährige Hollywood-Veteran begeistert von den Möglichkeiten der sozialen Medien. „Das geht allerdings auf Kosten der klassischen Briefsendung – heute geht alles in 15 Sekunden“, erklärt Cosby in Anspielung auf Instagrams Video-Format.

Die Facebook-Tochter erfreut sich zuletzt eines ungebrochenen Booms – seitens der Prominenz, aber auch der Werbetreibenden Industrie. Erst am Wochenende konnte Instagram einen 100 Millionen Dollar schweren Werbedeal mit Omnicom vermelden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*