Angelika Kallwass widmet sich „Familien im Brennpunkt“ bei RTL

TV-Psychotherapeutin Kallwass berät bei RTL zum Thema Pubertät.
TV-Psychotherapeutin Kallwass berät bei RTL zum Thema Pubertät.

Angelika Kallwass macht wieder Trash-TV, diesmal bei RTL. Für ein Pubertäts-Special berät die TV-Psychotherapeutin vier Wochen lang "Familien im Brennpunkt" - mit Laiendarstellern.

Anzeige

Die Zusammenarbeit mit Laiendarstellern ist Kallwass aus alten Zeiten gewohnt, als sie noch bei Sat.1 in „Zwei bei Kallwass“ fiktive Problemfälle löste. Die Pseudo-Reality-Show lief von 2001 bis 2013, wurde 2013 in „Kallwass greift ein!“ umbenannt – bevor sie im März wegen schlechten Quoten ganz eingestellt wurde.

Für ein ähnliches Format geht sie von 17. März an bei RTL an den Start: in einem Special von „Familien im Brennpunkt“ soll sich die 65-Jährige vier Wochen lang pubertären Problemfällen widmen. RTL hatte die Sendung im vergangenen Jahr noch als „Hilfe, Pubertät!“ angekündigt. Das Special wirkt daher eher wie ein Testlauf.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige