Anzeige

Volks-Rock im Ersten: Andreas Gabalier bekommt eigene Show

Ab September mit eigener Show im Ersten: Andreas Gabalier. Foto: BR/SRF/Michael Mey
Ab September mit eigener Show im Ersten: Andreas Gabalier. Foto: BR/SRF/Michael Mey

Gerade erst wurde die Andy Borgs "Musikantenstadl" von ARD, ORF und SRF auch für 2015 verlängert. Jetzt heben die drei öffentlich-rechtlichen Anstalten noch mehr Volksmusik ins Programm und finanzieren "Volks-Rocker" Andreas Gabalier eine eigene Show, die im September anlaufen soll.

Anzeige
Anzeige

Gabaliers „Volks-Rock’n’Roll-Show“ wird unter Federführung des BR von Das Erste, ORF und SRF in Kooperation mit der Produktionsfirma ip-media realisiert. Ganz unter dem Zeichen der Volksmusik soll die Sendung aber nicht stehen: Mit Gabalier, der in seinem Musikstil rockige Sounds mit volkstümlichen Zügen mischt, soll die Show zu einem Mix aus Bühnenauftritten und Roadmovie werden. Auch dabei sollen die verschiedenen Musikstile umgesetzt und die Zuschauer auf die Spuren  des Volks-Rock’n’Roll gebracht werden.

Gabaliers „Volks-Rock’n’Roll-Show“ wird am 30. August produziert und soll im September 2014 im Ersten sowie im Schweizer und im österreichischen Fernsehen ausgestrahlt werden.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*