Anzeige

„The Walking Dead“ übertrumpft eigenen Fox-Quotenrekord

Untote bleiben Zuschauerlieblinge: „The Walking Dead“ auf Fox
Untote bleiben Zuschauerlieblinge: "The Walking Dead" auf Fox

250.000 Zuschauer verfolgten die neue Episode am Montag Abend: Fox kann Quotenrekord von "The Walking Dead" als erfolgreichste deutsche Pay-TV-Serienpremiere weiter ausbauen.

Anzeige
Anzeige

250.000 Zuschauer sahen die Fortsetzung von „The Walking Dead“ am Montag Abend. Damit übertrumpft die US-Zombieserie den eigenen Quotenrekord als TV-Serienpremiere im deutschen Pay-TV seit Beginn der AGF-Quotenmessung erneut – mit 1,9 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen und 10,4 Prozent Marktanteil in derselben Zielgruppe in Pay-TV-Haushalten.

Schnelligkeit zahlt sich aus: Bereits 24 Stunden nach der US-Premiere präsentiert der Bezahlsender die synchronisierten Folgen im deutschsprachigen Raum. Am Montag Abend lief die zwölfte Episode der aktuellen vierten Staffel, „Alkohol“. Die Serie dreht sich um Überlebende nach einer weltweiten Zombie-Apokalypse. Auf der Suche nach einer sicheren Bleibe müssen sie immer wieder gegen Untote kämpfen – und zahlreiche zwischenmenschliche Konflikte lösen.

Anzeige

Trailer zur vierten Staffel:

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*