Wie der Ukraine-Konflikt Verschwörungstheorien anheizt

in politisch unruhigen Zeiten haben Verschwörungstheoretiker im Web Hochkonjunktur
in politisch unruhigen Zeiten haben Verschwörungstheoretiker im Web Hochkonjunktur

Die Entwicklung in der Ukraine und vor allem auf der Halbinsel Krim halten die Welt in Atem. Die Ereignisse rufen allerdings nicht nur seriöse Medien auf den Plan, sondern sind auch ein Fest für einschlägige Verschwörungstheoretiker. Im Internet tummeln sich zahlreiche Anbieter von kruden Thesen, die vor allem über Facebook in den Strom der Mainstream-News einsickern.

Anzeige

Der Algorithmus von Facebook unterscheidet nicht zwischen gut und schlecht oder zwischen seriös und unseriös. Wenn ein Facebook-Freund einen kruden Verschwörungstext oder ein Video etwa von dem verschwörungstheoretischen Portal Klagemauer.tv zum Thema Ukraine teilt, dann steht ein solcher Inhalt gleichberechtigt neben einem Artikel von Spiegel Online oder der FAZ. Es kann bisweilen unübersichtlich zugehen, in der schönen, neuen Medienwelt.

Klagemauer.tv veröffentlicht aktuell zahlreiche Videos und “Nachrichten”-Sendungen mit Bezug zur Ukraine. Klagemauer.tv ist ein Online-Projekt, das laut der Infoseite Psiram.com Verbindungen zu dem einschlägig bekannten Schweizer Verschwörungstheoretiker und Prediger Ivo Sasek aufweist. Sasek ist Initiator der so genannten “Anti-Zensur-Koalition”, die von Psiram.com zu den Truther-Bewegungen gerechnet werden. Truther sind selbst ernannte “Wahrheitsfinder”, die hinter dem chaotischen Weltgeschehen stets dunkle, höhere Mächte am Werk vermuten. Klassisch verquaster Verschwörungsstoff mit einer hohen Affinität zum rechten Rand des Meinungsspektrums. Eine trübe Suppe.

Die Masche von Klagemauer.tv Videos ist stets die gleiche: In einem professionell anmutenden Studio verliest eine attraktive Frau diverse “Nachrichten”, die die Mainstreammedien und die herrschende Klasse angeblich unterdrücken. Im Fall Ukraine nimmt Klagemauer.tv dabei einen eindeutig regierungsnahen Kurs ein. Die Opposition wird einseitig als gewaltbereit und kriegstreiberisch dargestellt. Zum Netzwerk des Ivo Sasek wird auch der Internet-Sender Jugend-TV.net gezählt. Dort werden ähnliche “Nachrichten” wie bei Klagemauer.tv verbreitet, allerdings in betont jugendlicher Aufmachung und mit jüngeren Vorleserinnen, bei denen auch das Alter eingeblendet wird.

Die Sendungen von Klagemauer.tv erinnern in Duktus und Machart stark an die mittlerweile eingestellten Nachrichtensendungen des deutschen Fachverlags für Verschwörungstheorien, den Kopp Verlag aus Rottenburg am Neckar. Der Verlag hatte es sogar geschafft, die in öffentliche Ungnade gefallene frühere “Tagesschau”-Sprecherin Eva Herman zu engagieren, um seinen abstrusen Meldungen ein seriöses Gepräge zu geben. Die letzten Kopp-Nachrichten (“Nachrichten, die ihnen die Augen öffnen”) mit Eva Herman wurden Ende 2011 veröffentlicht.

Neben dem “Anti-Zensur”-Netzwerk des Ivo Sasek gibt es noch viele andere Seiten und YouTuber mit ähnlicher Stoßrichtung. Die Seite “Hinter der Fichte” beispielsweise befasst sich ebenfalls intensiv mit der Ukraine und veröffentlicht aktuell angebliche E-Mails des ukrainischen Oppositionspolitikers Vitali Klitschko, die beweisen sollen, dass dieser die Ukraine “an die Nato verraten” hat. Die Seite “Antikrieg.tv”, die ebenfalls bei YouTube aktiv ist nimmt einseitig, propagandistisch die ukrainische Opposition aufs Korn. Obwohl ihnen die heimischen Regierungen stets suspekt sind, scheinen die Anhänger von Verschwörungstheorien ein gewisses Faible für ausländische Regime zu besitzen.

Eigentlich wären diese Eiterbeulen der Meinungsfreiheit nicht der Rede wert. So lange sich Kopp, Klagemauer.tv  & Co. mit ihren üblichen Krebs-Wundermitteln, der Vogelgrippe, Satanisten-Netzwerken und den Bilderbergern befassen, sind die Verschwörungstheoretiker eher lustig als gefährlich. Bei einem politisch komplexen und unübersichtlichen Konflikt wie in der Ukraine oder wie in Syrien  entfalten die Giftspritzer aus dem Netz aber möglicherweise eine nicht zu unterschätzende Wirkung. Zumal wenn sich deren Theorien dank Facebook mittlerweile viral verbreiten. Da steht dann die aktuelle Polit-Verschwörungstheorie scheinbar gleichberechtigt neben dem  jüngsten Katzenvideo, der Nachrichtenparodie vom Postillon oder einem der berüchtigten Online-Scherze, Hoax genannt.

Während in der realen Welt bei Konflikten kaum noch eine trennscharfe Einteilung in die Kategorien “gut” und “böse” möglich ist, fällt es in der virtuellen Welt der Social Networks zunehmend schwer, zwischen echt und unecht zu unterscheiden. Ein Schulfach Medienkunde wäre keine schlechte Idee.

Anzeige
Anzeige

Alle Kommentare

  1. das ist so was von mal schwachsinn… bei fb, gleichewertung? dann sind sie weder belesen noch interessiert, ihren kruden mist, den sie da schreiben unter beweis zu stellen.
    man braucht nicht lange um festzustellen, dass nichts gleichwertig bei FB ist… sie leichtgläubiger glauben bestimmt auch, dass zitronenfalter zitronen falten.

    1. KlagemauerTV mit Verschwörungtheorien gleichzusetzten ist sowas von lächerlich, aber man ist ja nichts anderes gewohnt, als alles wo gute Recherche und Beweise geführt werden die nicht mit der Mainstreammedienlandschaft übereinstimmt so darzustellen, dass die Leute verschreckt werden. Es ist doch ein leichtes einfach zu prüfen was KlagemauerTV z.B. über die Ukraine so erzählt und dann auf Youtube zu gehen und sich Videos über die Ukraine anzugucken. Dort gibt es genug Videomaterial von Augenzeugen, Politikern usw. die ganz deutlich beweisen, dass das was uns die Medien hier in Europa erzählen reinster Schwachsinn ist und nur Idioten, die zu faul sind z.B. Ukraine Wahrheit bei Youtube anzugeben so einen Mist glauben. Und wenn man das vergleicht was KlagemaurTV und andere so hoch gepriesene ,,Verschwörungtheoretiker“ behaupten, dann kommt man zum Entschluss, dass das vollkommen übereinstimmt. Man so schwer ist das doch garnicht!!! Für mich ist das hier Verschwöhrungstheorie, wenn man behauptet diese Verschwörungstheoretiker würden Verschwörungstheorien behaupten. Lasst euch nicht verarschen.

  2. Wie MEEDIA selbst in der Fußleiste zu dieser Seite meint… Keine Gewähr auf die Richtigkeit….

    Es gibt immer Andersdenker und Lobbyistendenker

  3. so ein schwachsinniger artikel, sie sind eindeutig ein typischer „gekaufter“ und gehirngewaschener „autor?“ denn anders lässt sich dieser hühnerhirnige schwachsinn nicht erklären…
    doch es ändert nichts daran, dass immer mehr menschen ein licht aufgeht.
    denn das leben führt uns jetzt zur wahrheit.
    und das werden so dumme denker und schreiber NICHT ändern können.
    jedoch: schämen sollten sie sich dafür, dass sie sich für die „andere seite“ so peinlich verkaufen…

  4. Wenn meedia der meinung ist, man müsse die bilderberger und ihre aussagen nicht ernst nehmen, dann ist meedia also der meinung, dass leute wie merkel, rockefeller keinen einfluss auf drr welt haben!? DAS ist eine sehr gewagte these, die realitatsferner nicht sein kann…sorry

  5. Über Ukraine Konflikt verbreiten Mainstreammedien die Lügen, und nicht diese „Verschwörungsseiten“, so schwer ist es doch heute mit Internet nicht mehr rauszufinden.

  6. Also gut: Kennedy, WTC, Bilderberger, NWO, Chemtrails, Wallstreet, City of London, Eurokrise, Geopolitsche Strategien der US — alles nur Verschwörungstheorien? dieses Wort erfand übrigends ein US-Hirn! na dann soll der Schreiberling weiter schlafen irgendwann bemerkt er seinen Irrtum

  7. Ich bin sehr erschrocken, wieviele Menschen Geld dafür nehmen (Lohn oder Gehalt) um so etwas zu schrwiben und damit leben können. Es lässt sich alles Finden. Auch Beweise. Selbst unsere Regierung und Bundeswwhr hat schriftlich bestätigt, das Düppel abgeworfen wird. Auch der gefundene Düppel wurde bereits von renomierten deutschen Universitäten untersucht und die Zusammensetzung bewiesen. Selbst anerkannte Ärzte trauen sich ihre Untersuchungsbefunde und Studien zu veröffentlichen.

    Wie kann man also, obwohl alles bewiesen ist immernoch behaupten das seien Lügen? Da beist sich jemand doch selber in den Schwanz, denn dann würde es bedeuten, dass diese Regierungsstellen und Andere alles Lügner sind. Aber das traurigste an der ganzen Sache ist, dass die Menschen ihnen wirklich glauben! Und das beweist nicht, dass sie Recht haben, sondern nur, wie weit die Gehirnwäsche bereits funktioniert!

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige