Sky-Quoten-Bundesliga-Tabelle: FC Bayern baut Vorsprung aus

Die Bundesliga bei Sky
Die Bundesliga bei Sky

Die Bayern-Fans werden trotz der großen Dominanz ihres Vereins in der Bundesliga nicht satt. Auch diesmal sorgte der FC Bayern für eine Top-Quote bei Sky. 860.000 sahen das 4:0 in Hannover - kein anderes Match war erfolgreicher. Damit festigen die Bayern ihren ersten Platz in der Quoten-Tabelle vor Dortmund und Schalke.

Anzeige

Der Spieltag begann am Freitag mit 510.000 Zuschauern beim Unentschieden zwischen Schalke und Mainz – ein guter Freitags-Wert. Am Samstag litt Sky dann unter den parallelen Wettkämpfen bei Olympia: Mit 1,09 Mio. Fans knackte die Bundesliga um 15.30 Uhr zwar wieder die Mio.-Marke, doch erst einmal sahen in dieser Saison am Samstagnachmittag weniger zu. Die meisten der 1,09 Mio. Zuschauer, 670.000, entschieden sich dabei wieder für die Konferenz.

Unter den Einzeloptionen dominierte am Nachmittag das mit Spannung erwartete Spiel zwischen dem Hamburger SV und Borussia Dortmund, das ja auch noch mit einer großen Überraschung endete. 210.000 sahen es. 70.000 entschieden sich für Freiburg und Augsburg, 60.000 für Mönchengladbach und Hoffenheim, 50.000 für Nürnberg und Braunschweig und 40.000 für Stuttgart und Hertha.

Beschlossen wurde der Samstag mit 530.000 Sehern beim Spiel Wolfsburg – Leverkusen, das diesmal nicht um 15.30 Uhr stattfand und damit nicht erneut 0,00 Mio. Zuschauer erreichte. Am Sonntag sahen dann schließlich 590.000 die Partie zwischen Frankfurt und Bremen und 860.000 die zwischen Hannover und dem FC Bayern.

Die Münchner bauten damit ihren Vorsprung in der von MEEDIA aus allen Einzelspiel-Quoten errechneten Tabelle aus, führen nun mit einem Vorsprung von 80.000 Fans vor Borussia Dortmund. Dritter bleibt Schalke vor Frankfurt, zwei Plätze gut machen konnte Werder Bremen, das sich nun auf Platz 8 findet.

Die Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen Saison 2013/14
Platz VW Verein Mio.
1 1 Bayern München 0,56
2 2 Borussia Dortmund 0,48
3 3 Schalke 04 0,45
4 4 Eintracht Frankfurt 0,44
5 5 Borussia Mönchengladbach 0,41
6 6 VfB Stuttgart 0,40
7 7 Hamburger SV 0,37
8 10 Werder Bremen 0,33
9 8 Hertha BSC 0,32
10 9 1. FC Nürnberg 0,31
11 11 Eintracht Braunschweig 0,30
12 13 Hannover 96 0,29
13 12 Bayer Leverkusen 0,29
14 14 VfL Wolfsburg 0,25
15 15 SC Freiburg 0,23
16 16 FC Augsburg 0,22
17 17 Mainz 05 0,21
18 18 TSG Hoffenheim 0,12
Stand: 22. Spieltag / Durchschnitts-Zahlen
Rohdaten-Quelle: Media Control        Berechnung + Tabelle: MEEDIA

In der bereinigten Tabelle, in der nur die Spiele zählen, die in Konkurrenz zu anderen Spielen stattfinden, also am Samstagnachmittag oder in englischen Wochen, führen die Bayern vor Schalke und Dortmund, einen Plätzetausch gab es hier nur auf den Rängen 7 und 8, wo der HSV den 1. FC Nürnberg überholte.

Die Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen (nur Sa., 15.30*)
Platz VW Verein Spiele Mio.
1 1 Bayern München 13 0,24
2 2 Schalke 04 12 0,19
3 3 Borussia Dortmund 14 0,18
4 4 Borussia Mönchengladbach 8 0,14
5 5 Werder Bremen 13 0,14
6 6 Eintracht Frankfurt 8 0,13
7 8 Hamburger SV 11 0,10
8 7 1. FC Nürnberg 12 0,10
9 9 FC Augsburg 15 0,08
10 10 Hertha BSC 10 0,08
11 11 Mainz 05 15 0,07
12 12 VfL Wolfsburg 13 0,07
13 13 TSG Hoffenheim 19 0,07
14 14 Hannover 96 12 0,06
15 15 Eintracht Braunschweig 12 0,06
16 16 VfB Stuttgart 7 0,05
17 17 SC Freiburg 14 0,04
18 18 Bayer Leverkusen 14 0,03
Stand: 22. Spieltag / Durchschnitts-Zahlen / In die Wertung kommen
    nur Samstags-Spiele, die um 15.30 Uhr angepfiffen werden und
    die Spiele aus englischen Wochen (Dienstag/Mittwoch)
Rohdaten-Quelle: Media Control         Berechnung + Tabelle: MEEDIA
Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige