Anzeige

Springer-Vorstand soll sich verkleinern

Mathias Döpfner verschlankt laut new business den Vorstand der Axel Springer SE - von fünf auf angeblich nur noch vier Köpfe. Auslandschef Ralph Büchi würde demnach ausscheiden, Jan Bayer hingegen würde zusätzlichl zu den Bereichen Technik, N24, Bewegtbild und "Welt"-Gruppe noch die "Bild"-Gruppe bekommen.

Anzeige
Anzeige

Die würde laut new business Andreas Wiele abgeben, der sich in Zukunft um das Auslandsgeschäft kümmern könnte. Julian Deutz wurde zum 1. Januar 2014 in Axel Springers Vorstand berufen und wird ab April Finanzvorstand Lothar Lanz ablösen, der voraussichtlich in den Aufsichtsrat der Aktiengesellschaft wechseln wird. Der 45-jährige Deutz ist seit Oktober 2010 Leiter des Konzerncontrollings und verantwortet zugleich die Konzernentwicklung, Services & Immobilien sowie den Versicherungsdienstleister VVDG.

 

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*