Anzeige

Schumacher-Unfall interessiert Magazin-Käufer wenig

Der Spiegel 2/2014 mit dem Schumacher-Unfall auf dem Titel
Der Spiegel 2/2014 mit dem Schumacher-Unfall auf dem Titel

Der Ski-Unfall von Michael Schumacher bewegte Ende Dezember und Anfang Januar das halbe Land. Im Internet sorgte er für Traffic-Rekorde bei Nachrichten-Websites und Millionen von Google-Suchen. Die Print-Magazine, die den Unfall auf den Titel hievten, hatten damit hingegen keinen Erfolg. Spiegel, stern und Focus blieben mit Schumi-Titeln klar unter dem Soll. Der Cover-Check.

Anzeige
Anzeige

Die Heftauflage des Focus 2/2014 hatte die IVW bereits vor einer Woche veröffentlicht, wegen einer Doppelnummer zum Jahreswechsel gibt es in dieser Woche daher keine neue Focus-Zahl. Zur Erinnerung: 71.713 Leute griffen am Kiosk zum Focus mit der Zeile “Auf Leben und Tod” und Michael Schumacher als Titel-Held. Der Focus kam damit nicht an seine Normalwerte heran, der 12-Monats-Durchschnitt liegt derzeit bei 85.000, der 3-Monats-Durchschnitt bei 81.000 Einzelverkäufen.

Neu sind hingegen die Zahlen von Siegel und stern – beide ebenfalls mit Schumi-Titeln. Der Spiegel kam mit der Zeile „Eine Sekunde“ und der Unterzeile „Warum Michael Schumachers Unfall die Welt so berührt“. Die Welt berührt hat er ohne Zweifel, die Spiegel-Geschichte ließ die potenziellen Käufer hingegen kalt. Denn: Mit 239.910 Einzelverkäufen in Kiosken, Supermärkten, etc. kam auch Der Spiegel nicht an seine Normalwerte heran. Die liegen derzeit bei 275.500 (12-Monats-Durchschnitt), bzw. 258.500 (3-Monats-Durchschnitt).

Anzeige

Auch der stern verlockte mit seinem Schumacher-Titel weniger Leute zum Kauf als sonst: Mit 204.870 blieb Ausgabe 3/2014 – Zeile: „Mensch Schumacher – Seine Familie, sein Leben, seine Verletzungen – und wie es jetzt weitergehen kann“ – ebenfalls deutlich unter Soll. Der 12-Monats-Durchschnitt des stern liegt mit 241.500 Einzelverkäufen mehr als 36.000 Exemplare über dem jetzt erreichten Wert, der 3-Monats-Durchschnitt liegt mit 220.000 ebenfalls klar darüber.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*