Anzeige

Sky: Bayern-Frankfurt-Match stellt neuen Sonntagsrekord auf

Bayern-München-Eintracht-Frankfurt.jpg

1,09 Mio. Fans waren am Sonntagvorabend bei Sky Zeuge des 5:0 von Bayern München gegen Eintracht Frankfurt. Damit erreichte das Match einen neuen Saisonrekord für Sonntagsspiele, erzielte den besten Sonntags-Wert seit über einem Jahr. In der Zuschauer-Tabelle bauten die Bayern damit ihren Vorsprung auf Dortmund aus.

Anzeige
Anzeige

Der 19. Spieltag begann am Freitag in etwa auf dem Niveau der Vorwoche. 530.000 Fans sahen den knappen Sieg von Borussia Dortmund in Braunschweig – beim Rückrunden-Auftakt eine Woche vorher waren es 590.000 bei Mönchengladbach – FC Bayern. Am Samstag folgte dann das erste Millionenpublikum des Wochenendes: 1,28 Mio. sahen ab 15.30 Uhr die Konferenz oder eins der fünf Einzelspiele. Die Konferenz war dabei mit 880.000, bzw. 69% der 1,28 Mio. wieder die erfolgreichste Option.

Unter den Einzelspielen entschieden sich die meisten Fans – 180.000 – für das Spitzenspiel zwischen Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg. Augsburgs Sieg gegen Bremen sahen 90.000, Hoffenheim und der HSV kamen auf 60.000 Sky-Zuschauer, Leverkusen und Stuttgart auf 40.000, Mainz und Freiburg als schwächstes Spiel auf 30.000. Das Abendspiel zwischen Hannover und Mönchengladbach schalteten um 18.30 Uhr schließlich noch 650.000 Fans ein.

Am Sonntag dann die zweite Million – ein nicht alltägliches Ereignis für Sky. Verantwortlich dafür war das 5:0 des FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt, das 1,09 Mio. Leute sahen. Die Million ist auch für FC-Bayern-Spiele besonders, die Frankfurt-Fans hatten einen deutlichen Anteil an diesem Zuschauer-Erfolg. Herthas Niederlage gegen Nürnberg hatten vorher 580.000 eingeschaltet.

In der Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen baut Bayern München seinen Vorsprung auf Borussia Dortmund deutlich aus – auch dank des Nachholspiels in Stuttgart, das am Mittwoch 950.000 Fans bei Sky gesehen hatten. 580.000 Zuschauer verzeichnete der FC Bayern an den 19. Spieltagen im Durchschnitt, Borussia Dortmund kommt auf 530.000. Auf Platz 3 findet sich nun Eintracht Frankfurt, das aufgrund des Millionenpublikums beim FC Bayern an Stuttgart und Schalke vorbei gezogen ist. Auf den letzten Plätzen bleiben Augsburg, Mainz und Hoffenheim, Augsburg überholte dabei aber Mainz.

Anzeige

Die Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen Saison 2013/14
Platz VW Verein Mio.
1 1 Bayern München 0,58
2 2 Borussia Dortmund 0,53
3 5 Eintracht Frankfurt 0,46
4 4 VfB Stuttgart 0,43
5 6 Borussia Mönchengladbach 0,43
6 3 Schalke 04 0,42
7 7 Hamburger SV 0,37
8 9 Eintracht Braunschweig 0,33
9 8 Werder Bremen 0,33
10 10 1. FC Nürnberg 0,32
11 11 Hertha BSC 0,30
12 12 SC Freiburg 0,26
13 13 Bayer Leverkusen 0,24
14 15 Hannover 96 0,24
15 14 VfL Wolfsburg 0,23
16 17 FC Augsburg 0,19
17 16 Mainz 05 0,19
18 18 TSG Hoffenheim 0,14
Stand: 19. Spieltag / Durchschnitts-Zahlen
Rohdaten-Quelle: Media Control        Berechnung + Tabelle: MEEDIA

In der bereinigten Tabelle, in der aus Fairnessgründen nur die Spiele zählen, die am Samstagnachmittag angepfiffen wurden, gab es fast keine Änderungen. Einzig die Wolfsburger, die vom Schalke-Spiel profitierten, sprangen von 14 auf 11 und überholten dabei Mainz, Hoffenheim und Hannover. Vorn bleiben hier Bayern, Schalke und Dortmund, hinten Braunschweig, Freiburg und Leverkusen.

Die Bundesliga-Tabelle nach Sky-Zuschauerzahlen (nur Sa., 15.30*)
Platz VW Verein Spiele Mio.
1 1 Bayern München 11 0,24
2 2 Schalke 04 12 0,19
3 3 Borussia Dortmund 11 0,18
4 4 Borussia Mönchengladbach 6 0,14
5 5 Eintracht Frankfurt 6 0,14
6 6 Werder Bremen 11 0,13
7 7 Hamburger SV 9 0,09
8 8 1. FC Nürnberg 10 0,08
9 9 FC Augsburg 14 0,08
10 10 Hertha BSC 9 0,08
11 14 VfL Wolfsburg 12 0,07
12 11 Mainz 05 14 0,07
13 12 TSG Hoffenheim 16 0,07
14 13 Hannover 96 12 0,06
15 15 VfB Stuttgart 5 0,05
16 16 Eintracht Braunschweig 9 0,05
17 17 SC Freiburg 11 0,03
18 18 Bayer Leverkusen 14 0,03
Stand: 19. Spieltag / Durchschnitts-Zahlen / In die Wertung kommen
    nur Samstags-Spiele, die um 15.30 Uhr angepfiffen werden und
    die Spiele aus englischen Wochen (Dienstag/Mittwoch)
Rohdaten-Quelle: Media Control         Berechnung + Tabelle: MEEDIA
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*