Anzeige

RTL dank „Ich bin ein Star“ auf 12-Monats-Hoch

RTL-Chef Frank Hoffmann
RTL-Chef Frank Hoffmann

Der Blick auf die Monats-Marktanteile des Januars sieht beinahe so aus wie in alten Zeiten: 17,5% erzielte RTL - noch 2011 wäre das ein normaler Wert gewesen, Im Jahr 2014 ist es aber der mit Abstand beste seit 12 Monaten. Der Grund: "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Bei den 14- bis 49-Jährigen belegt die Show die Ränge 1 bis 15 der Januar-Charts.

Anzeige
Anzeige

Der Januar bei den 14- bis 49-Jährigen:

Eine solche Dominanz einer einzelnen TV-Sendung äußerst selten. Mit 4,28 Mio. bis 5,20 Mio. 14- bis 49-Jährigen belegt „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ die Plätze 1 bis 15 des Januar-Rankings. In einem Monat ohne große Fußball-Highlights, ohne „Tatorte“ aus Münster und ohne Klitschko-Kampf hatte die RTL-Dschungelshow in ihrer Quoten-Region keine Konkurrenten. Großartig für RTL: Auch die Plätze 16 bis 18 gehen an ein Programm der Kölner: an „Deutschland sucht den Superstar“. Erst auf 19 und 20 folgen dann zwei „Tatorte“ des Ersten. Die anderen beiden großen Privatsender finden sich erst auf den Plätzen 33 (ProSiebens „Super 8“ mit 2,49 Mio.), bzw. 44 (Sat.1-Serie „Navy CIS“ mit 2,31 Mio.) der Januar-Charts.

TV-Quoten im Januar 2014: Top 20 der 14- bis 49-Jährigen
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 22.1., 22.15 5,20
2 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 25.1., 22.15 5,18
3 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 18.1., 22.15 4,90
4 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 20.1., 22.15 4,72
5 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 24.1., 22.15 4,72
6 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 23.1., 22.15 4,69
7 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 26.1., 22.00 4,69
8 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 19.1., 22.00 4,68
9 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 29.1., 22.15 4,67
10 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 31.1., 21.15 4,60
11 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 21.1., 22.05 4,57
12 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 30.1., 22.15 4,52
13 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 17.1., 21.15 4,49
14 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 27.1., 22.15 4,39
15 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 28.1., 22.15 4,28
16 Deutschland sucht den Sup. RTL 25.1., 20.15 3,37
17 Deutschland sucht den Sup. RTL 15.1., 20.15 3,34
18 Deutschland sucht den Sup. RTL 18.1., 20.15 3,17
19 Tatort: Der Eskimo Das Erste 5.1., 20.15 3,07
20 Tatort: Adams Alptraum Das Erste 26.1., 20.15 3,01
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

In den Sender-Charts bedeutet diese Dominanz von „Ich bin ein Star“ ein 4,5-Punkte-Plus für RTL. Die Dschungelshow war dabei in der Tat der entscheidende Faktor. Zum einen bescherte er dem Sender direkt herausragende Marktanteile von 40% und mehr, zum anderen beeinflusste sie auch die Vor- und Nachprogramme positiv. Im Februar dürfte es für RTL daher ohne „Ich bin ein Star“ wieder genau so deutlich nach unten gehen. Bis dahin kann sich der Sender aber über 17,% freuen – den besten Marktanteil seit Januar 2013, als es – ebenfalls wegen „Ich bin ein Star“ 18,0% gab.

Am deutlichsten gelitten haben unter dem RTL-Aufschwung bei den Privatsendern ProSieben und Sat.1. Sie büßten 0,7 bzw. 0,8 Zähler ein und fielen mit 10,8% und 8,8% auf die schwächsten Zahlen seit dem Sommer 2013. Noch deutlicher verloren hat im jungen Publikum Das Erste, das nach seinem Dezember-Wert von 7,3%, der gleichzeitig der beste Monatsmarktanteil seit August 2012 war, auf schwache 6,2% zurück fiel. Leicht zulegen konnten trotz RTL-Dominanz im Januar in der Top 15 kabel eins, DMAX und sixx – das Trio verbesserte sich um jeweils 0,1 Zähler. Für DMAX sind die 1,9% sogar ein neuer Rekordwert, ebenso wie weiter hinten die 0,8% für ProSieben Maxx.

Anzeige
TV-Marktanteile: Der Januar 2014 bei den 14- bis 49-Jährigen
Platz Sender Jan. Dez. vs.
1 RTL 17,5 13,0 +4,5
2 ProSieben 10,8 11,5 -0,7
3 Sat.1 8,8 9,6 -0,8
4 Vox 6,9 7,0 -0,1
5 RTL II 6,4 6,7 -0,3
6 Das Erste 6,2 7,3 -1,1
7 ZDF 6,1 6,2 -0,1
8 kabel eins 5,5 5,4 +0,1
9 Super RTL 2,0 2,1 -0,1
10 DMAX 1,9 1,8 +0,1
11 N24 1,3 1,4 -0,1
12 sixx 1,3 1,2 +0,1
13 KiKA 1,2 1,2 +0,0
14 RTL Nitro 1,2 1,3 -0,1
15 NDR Fernsehen 1,1 1,3 -0,2
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

 Der Januar im Gesamtpublikum:

Insgesamt war die Dominanz von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ naturgemäß nicht ganz so hoch, dennoch belegt die Dschungelshow auch hier elf der Top-20-Plätze. Auf den ersten sechs Rängen finden sich hingegen 90-Minüter von ARD und ZDF. Ganz vorn: Alle vier Sonntags-Krimis des Ersten, der „Tatort: Todesspiel“ vom Bodensee war dabei mit 10,02 Mio. Zuschauern sogar das einzige Programm des Monats, das die 10-Mio.-Schallmauer durchbrach. Auf 5 und 6 folgen dann noch das „Traumschiff“-Debüt von Sascha Hehn als Kapitän und der „Stubbe“-Abschied.

TV-Quoten im Januar 2014: Top 20 im Gesamtpublikum
Platz Sendung Sender Zeit Mio.
1 Tatort: Todesspiel Das Erste 19.1., 20.15 10,02
2 Tatort: Adams Alptraum Das Erste 26.1., 20.15 9,52
3 Tatort: Der Eskimo Das Erste 5.1., 20.15 9,33
4 Polizeiruf 110: Liebeswahn Das Erste 12.1., 20.15 8,84
5 Das Traumschiff ZDF 1.1., 20.15 8,68
6 Stubbe – Von Fall zu Fall ZDF 18.1., 20.15 8,64
7 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 25.1., 22.15 8,48
8 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 22.1., 22.15 8,45
9 Tagesschau Das Erste 1.1., 20.00 8,23
10 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 29.1., 22.15 8,19
11 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 24.1., 22.15 8,14
12 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 27.1., 22.15 8,14
13 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 20.1., 22.15 8,09
14 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 31.1., 21.15 8,02
15 Tatort: Türkischer Honig Das Erste 1.1., 20.15 8,01
16 Stubbe – Von Fall zu Fall ZDF 4.1., 20.15 8,01
17 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 18.1., 22.15 7,86
18 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 23.1., 22.15 7,84
19 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 30.1., 22.15 7,78
20 Ich bin ein Star – Holt mich h. RTL 26.1., 22.00 7,76
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1

Im Sender-Ranking verbesserte sich RTL nicht um 4,5 Prozentpunkte, aber immerhin um 2,5. Mit 12,8% zog der Sender zudem erstmals seit einem Jahr wieder am Ersten vorbei. Marktführer bleibt aber im siebten Monat in Folge das ZDF, das sich insbesondere wegen vieler Quoten-Highlights in den beiden ersten Januar-Wochen von 12,5% auf 13,4% verbesserte – der beste Monats-Marktanteil seit Februar 2013.

Zu den Verlierern gehört auch hier neben dem Ersten vor allem ProSieben. Sat.1 blieb hingegen auf seinem Dezember-Wert. 0,4 Zähler büßte zudem RTL II ein, 0,3 das mdr Fernsehen. Einziger Sender neben dem ZDF und RTL, der sich innerhalb der Top 15 gegenüber dem Vormonat verbessern konnte, war das SWR Fernsehen – mit einem Plus von 0,1 Punkten auf 1,9%.

TV-Marktanteile: Der Januar 2014 im Gesamtpublikum
Platz Sender Jan. Dez. vs.
1 ZDF 13,4 12,5 +0,9
2 RTL 12,8 10,3 +2,5
3 Das Erste 11,7 12,3 -0,6
4 Sat.1 7,8 7,8 +0,0
5 ProSieben 5,3 6,0 -0,7
6 Vox 5,1 5,2 -0,1
7 RTL II 3,9 4,3 -0,4
8 kabel eins 3,7 3,8 -0,1
9 NDR Fernsehen 2,6 2,8 -0,2
10 WDR Fernsehen 2,5 2,6 -0,1
11 mdr Fernsehen 1,9 2,2 -0,3
12 SWR Fernsehen 1,9 1,8 +0,1
13 Super RTL 1,8 2,0 -0,2
14 Bayerisches Fernsehen 1,6 1,6 +0,0
15 KiKA 1,2 1,2 +0,0
Quelle: ARD, ZDF, RTL, ProSiebenSat.1
Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*